Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Corona in New York: Mehr als 600 Leichen liegen seit Monaten in Kühllastern


Drohnenbilder zeigen düstere Corona-Folgen

  • Philip Friedrichs
  • Arno Wölk
Von Philip Friedrichs, Arno Wölk

Aktualisiert am 25.11.2020Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Gespenstische Aufnahmen: Mehr als 600 Leichen von Corona-Toten liegen in New York seit Monaten in diesen Kühllastern.
Gespenstische Aufnahmen: Mehr als 600 Leichen von Corona-Toten liegen in New York seit Monaten in diesen Kühllastern. (Quelle: Anadolu Agency/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Formel-1-Fahrer ist totSymbolbild für einen TextFrankreich-Star verwirrt mit SchmuckstückSymbolbild für einen TextIm Schnee steckengeblieben – Mann stirbtSymbolbild für einen TextErdrutsche und Wirbelstürme in ItalienSymbolbild für ein VideoRussland: Tausende tote Robben angespültSymbolbild für einen TextChico will Großkreutz-Team sponsernSymbolbild für einen TextLöw verrät schönsten KarrieremomentSymbolbild für einen TextÖsterreichischer Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextHeute läuft eine "Tatort"-WiederholungSymbolbild für ein VideoKölner Karnevalslegende gestorbenSymbolbild für einen TextPro-russische Demo in KölnSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Hohn und Spott für wenige FansSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Drohnen-Aufnahmen zeigen eine gespenstische Kulisse: Im Hafen von New York stehen weiße Kühlanhänger aufgereiht. In ihnen verbirgt sich eine düstere Fracht. Mehr als 600 Corona-Tote warten seit Mai auf ein Begräbnis.

Die Metropole New York war das erste Epizentrum der Corona-Pandemie in den USA. Mittlerweile sind in der Millionenstadt mehr als 34.000 Menschen an Covid-19 gestorben – so viele wie in keinem anderen Bundesstaat der USA. Die Behörden waren mit der rasant steigenden Zahl an Toten überfordert, es mussten Übergangslösungen her.

Gespenstische Aufnahmen zeigen nun, dass diese Übergangslösungen noch lange nicht überwunden sind. Im Stadtteil Brooklyn stehen auf einem Industriegelände zahlreiche weiße Kühlanhänger. In ihnen liegen mehr als 600 Corona-Tote, die auf ein ordentliches Begräbnis warten.

Die gespenstischen Aufnahmen aus New York sehen Sie oben im Video. Sie finden den Beitrag auch hier.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Aufnahmen der Nachrichtenagentur Reuters aus New York
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Tausende tote Robben in Russland angespült – Ursache unklar
Von Tobias Eßer
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Von Marc von Lüpke
COVID-19CoronavirusNew YorkUSA
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website