• Home
  • Panorama
  • Schulbusunfall in Bayern: 21 Kinder und zwei Erwachsene verletzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchlappe für Trump-KritikerinSymbolbild für einen TextMusk: "Ich kaufe Manchester United"Symbolbild für einen TextWaldbrand: Evakuierung in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextAbbas wettert – Scholz schweigtSymbolbild für einen Text"Das Boot"-Regisseur ist totSymbolbild für einen TextSelenskyi warnt Krim-BewohnerSymbolbild für einen TextMann verweigert Rettung und ertrinktSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextVetternwirtschaft auch beim NDR?Symbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextRaser-Prozess: Bruder tot – milde StrafeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem Spruch

21 Kinder bei Schulbusunfall in Bayern verletzt

Von dpa
Aktualisiert am 03.12.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein beschädigter Schulbus steht an einer Unfallstelle: In den Unfall war eine 19-jährige Fahrerin mit ihrem Auto verwickelt, die schwer verletzt ins Krankenhaus kam.
Ein beschädigter Schulbus steht an einer Unfallstelle: In den Unfall war eine 19-jährige Fahrerin mit ihrem Auto verwickelt, die schwer verletzt ins Krankenhaus kam. (Quelle: Josef Reisner/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Oberbayern ist es zu einem Unfall gekommen, an dem ein Schulbus mit 42 Kindern an Bord beteiligt war. Der Bus kollidierte offenbar mit dem Wagen einer 19-jährigen Fahrerin. Mehrere Personen wurden verletzt.

Bei einem Schulbus-Unfall in Oberbayern sind 21 Grundschulkinder leicht verletzt worden. Eine Autofahrerin erlitt bei dem Unfall nach Angaben der Polizei am Donnerstagmorgen schwerste Verletzungen, der Busfahrer wurde ebenfalls verletzt. Der mit 42 Schülern im Grundschulalter besetzte Bus war bei Grassau im Landkreis Traunstein mit einem Auto zusammengestoßen.

Der Polizei zufolge war die 19-jährige Autofahrerin aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Kurve in den Gegenverkehr geraten und frontal mit dem Schulbus zusammengeprallt. Sie sei in ihrem Auto eingeklemmt und schwerst verletzt worden. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Kinder können wohl noch am Donnerstag das Krankenhaus verlassen

Die leicht verletzten Kinder seien in umliegende Krankenhäuser und Arztpraxen gebracht oder von Angehörigen abgeholt worden. Ein Sprecher der Integrierten Leitstelle Traunstein ging aber davon aus, dass alle Kinder noch am Donnerstag das Krankenhaus wieder verlassen könnten.

Nach dem Unfall wurden sie in einem weiteren Bus vor Ort von den Rettungskräften versorgt. Dutzende Rettungskräfte waren im Einsatz. Die Straße blieb zunächst komplett gesperrt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Waldbrand nahe Costa Blanca breitet sich aus
  • Rahel Zahlmann
  • Adrian Roeger
Von Rahel Zahlmann, Adrian Röger
OberbayernPolizeiUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website