Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Mordkommission eingerichtet: 19-Jährige getötet - Gleichaltriger festgenommen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPolen: Vorwürfe gegen DeutschlandSymbolbild für einen TextRakete in Israel eingeschlagenSymbolbild für einen Text10.000 Polizisten umzingeln GroßstadtSymbolbild für einen TextVerlobung in "Promi Big Brother"-LiveshowSymbolbild für einen TextUmfrage: So steht’s um die AmpelkoalitionSymbolbild für einen TextPrinz Harry überrascht mit VideobotschaftSymbolbild für einen TextBox-Ikone sichert sich erneut TitelSymbolbild für einen TextPelé meldet sich von PalliativstationSymbolbild für einen TextEx-Profi mit 115 Kilo Kokain erwischtSymbolbild für einen TextFrauen finden Drogen im Wert von MillionenSymbolbild für einen TextMuseum will 7.000 Euro von KlimaaktivistenSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Deutscher Schiri übelst beleidigtSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

19-Jährige getötet - Gleichaltriger festgenommen

Von dpa
Aktualisiert am 19.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Polizisten durchsuchen einen Bahndamm in der Nähe des Parkplatzes, auf dem die Frauenleiche in einem Auto gefunden wurde.
Polizisten durchsuchen einen Bahndamm in der Nähe des Parkplatzes, auf dem die Frauenleiche in einem Auto gefunden wurde. (Quelle: Philipp Schulze/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Lüneburg (dpa) - Nur wenige Stunden nach dem gewaltsamen Tod einer 19-Jährigen in Lüneburg ist ein Gleichaltriger vorläufig festgenommen worden.

"Wir gehen aktuell mit entsprechender Wahrscheinlichkeit von einer Beziehungstat aus", sagte Kai Richter aus der Pressestelle der Polizeiinspektion Lüneburg am Dienstag. Der Vater hatte die junge Frau gegen 3.00 Uhr leblos auf einem Parkplatz im Auto gefunden. Noch am Vormittag wurde der 19-jährige Tatverdächtige aus Lüneburg vorläufig festgenommen.

In welcher Beziehung der Deutsche zu dem Opfer stand, wurde nicht bekanntgegeben. "Das heißt noch nicht, dass er der Täter ist", sagte Polizeisprecherin Antje Freudenberg. Es könne sich um Mord oder Totschlag handeln.

In der Nähe des Parkplatzes sei ein Messer gefunden worden, das mit der Tat im Zusammenhang stehen könnte. Die Frau habe "mehrere Verletzungen" aufgewiesen, die mutmaßlich zum Tod geführt hätten, teilte die Polizei mit. Es wurde eine Mordkommission eingerichtet.

Lüneburgs Oberbürgermeister Ulrich Mädge zeigte sich bestürzt angesichts der Tat. "Wir wissen alle, dass dort, wo Menschen zusammenleben, immer auch die schlimmsten Dinge passieren können, auch in der Nachbarschaft - aber das Wissen ist das eine. Wenn es dann tatsächlich passiert, kann man es kaum fassen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
10.000 Soldaten und Polizisten umstellen ganze Großstadt
  • Adrian Roeger
  • Sophie Loelke
Von Adrian Röger, Sophie Loelke
LüneburgPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website