Sie sind hier: Home > Panorama >

Tödlicher Unfall in Rastatt: Mann stirbt durch Sturz in Baugrube

Tödlicher Unfall in Rastatt  

Mann stirbt durch Sturz in Baugrube

01.03.2021, 18:21 Uhr | dpa

Tödlicher Unfall in Rastatt: Mann stirbt durch Sturz in Baugrube. Baustellenschild: In Baden-Württemberg ist ein Senior gestorben, nachdem er in eine Baugrube gefallen war. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Seeliger)

Baustellenschild: In Baden-Württemberg ist ein Senior gestorben, nachdem er in eine Baugrube gefallen war. (Symbolbild) (Quelle: Seeliger/imago images)

Tragisches Unglück in Baden-Württemberg: Bei einem Sturz in eine mehrere Meter tiefe Baugrube ist ein 77-jähriger Mann ums Leben gekommen. Genauere Todesumstände werden nun von Ermittlern geklärt.

Ein 77-Jähriger ist in Rastatt in eine mehrere Meter tiefe Baugrube gefallen und ums Leben gekommen. Der Mann habe sich zuvor mit seinem Fahrrad durch eine Absperrung gezwängt, ein Baugerät gestreift und sei dann in die Grube gestürzt, teilte die Polizei mit.

Die Versuche, den Senior wiederzubeleben, blieben erfolglos. Er starb noch an der Unfallstelle. Warum der Mann am Montagmittag die Absperrung umging, war zunächst unklar. Die Ermittler wollen nun die Umstände seines Todes klären.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenquelle dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal