Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

61-Jähriger stürzt mit Gleitschirm ab – tödlich verletzt

Von afp, MaM

Aktualisiert am 20.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Gleitschirmflieger: Der Mann war Schüler bei einer Flugschule (Symbolbild).
Gleitschirmflieger: Der Mann war Schüler bei einer Flugschule (Symbolbild). (Quelle: Hartenfelser/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHeftige Unwetter erwartetSymbolbild für einen TextRad-Star schießt sich Korken ins GesichtSymbolbild für einen TextBericht: Barça-Star ist Nagelsmanns WunschspielerSymbolbild für einen Text"Z"-Symbol: Sperre für Skandal-TurnerSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star verkündet Neuigkeiten mit sexy FotosSymbolbild für einen TextApples ehemaliger KI-Chef geht zu GoogleSymbolbild für einen TextVirus-Alarm in Hostel: Schulkinder krankSymbolbild für einen TextArbeitsmarkt erholt sich von KriseSymbolbild für einen Text"Der letzte Bulle"-Star ist schwangerSymbolbild für einen TextHelfer soll Ukrainerin missbraucht habenSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: Nur Baby bleibt unverletzt

In Bayern ist ein 61-jähriger Flugschüler bei einem Gleitschirmflug tödlich verunglückt. Zunächst war sein Flug reibungslos verlaufen, doch dann klappte sein Gleitschirm plötzlich zusammen und der Mann stürzte in die Tiefe.

In Bayern ist am Donnerstag ein Mann mit einem Gleitschirm tödlich verunglückt. Am Balsberg im bayerischen Unterwössen nahe Traunstein stürzte der Mann in die Tiefe.

Der 61-Jährige sei Flugschüler an der dortigen Flugschule gewesen, teilte die Polizei in Rosenheim am Freitag mit. Nach einem zuerst reibungslosen Flug sei sein Gleitschirm, aus bisher unbekannten Gründen, plötzlich zusammengeklappt. Der Mann sei infolge dessen aus etwa 30 Metern Höhe auf eine Wiese gestürzt. Dabei verletzte er sich tödlich.

Weitere Artikel

"Keine Überlebenschance"
Mode-Millionär über Bord von Kreuzfahrtschiff
Die MS Europa am Pier in Hamburg: Das Kreuzfahrtschiff war auf dem Weg von Hamburg nach Antwerpen, als nordwestlich von Texel ein älterer Mann über Bord gegangen und etwa 27 Meter tief in die Nordsee gefallen war.

Unglück in Heimertingen
13-Jähriger wird von Zug erfasst und tödlich verletzt
Nahverkehrszug bei Heimertingen (Symbolbild): Ein 13-Jähriger wurde im Landkreis Unterallgäu vom Zug erfasst.

Im Hafen von Ibiza
Schiff überfährt Schlauchboot und enthauptet Mann
Eine Fähre verlässt den Hafen von Ibiza (Archivbild): Beim Zusammenstoß mit einem Schlauchboot ist ein Mann enthauptet worden.


Auch der herbeigerufene Notarzt habe dem Mann nicht mehr helfen können, hieß es weiter. Der Tote sei von der Bergwacht und einem Polizeihubschrauber geborgen worden. Die Polizei in Grassau führt die Ermittlungen zum Unfall und den Ursachen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Unwetter zieht Donnerstag und Freitag über Teile Deutschlands
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
PolizeiUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website