Sie sind hier: Home > Panorama >

Brasilien: Neun Feuerwehrleute sterben bei Höhleneinsturz

Übung in Brasilien  

Neun Feuerwehrleute sterben bei Höhleneinsturz

01.11.2021, 05:21 Uhr | dpa

Brasilien: Neun Feuerwehrleute sterben bei Höhleneinsturz. Rettungskräfte stehen am Eingang der Höhle in Altinopolis, in der Feuerwehrleute ums Leben gekommen sind. (Quelle: imago images/Joel Silva)

Rettungskräfte stehen am Eingang der Höhle in Altinopolis, in der Feuerwehrleute ums Leben gekommen sind. (Quelle: Joel Silva/imago images)

Eine Übung in einer brasilianischen Höhle fand ein dramatisches Ende für neun Feuerwehrleute. Sie konnten nach einem Einsturz nur noch tot geborgen werden.

Bei einer Feuerwehrübung in Brasilien ist es zu einem Unglück mit neun Toten gekommen. Eine Höhle in der südbrasilianischen Ortschaft Altinópolis, in der die Übung stattfand, stürzte ein, wie die Feuerwehreinheit der Militärpolizei des Bundesstaates São Paulo am Sonntag auf Twitter mitteilte.

Zehn Feuerwehrleute wurden demnach verschüttet – nur eine Person konnte gerettet werden. Insgesamt hatten den Angaben zufolge 28 Menschen an der Übung teilgenommen. Wie es zu dem Unglück kam, war zunächst unklar. Der Gouverneur des Bundesstaates, João Doria, sprach den Angehörigen der Todesopfer auf Twitter sein Beileid aus.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: