Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRheinmetall testet neue LaserwaffeSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Erzbischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild fĂŒr einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild fĂŒr einen TextBVB-TorhĂŒter findet neuen KlubSymbolbild fĂŒr ein VideoGewaltiger Erdrutsch begrĂ€bt AutobahnSymbolbild fĂŒr einen TextFerres-Tochter im Wow-Look in CannesSymbolbild fĂŒr ein VideoPaar zeigt sich: Sie gewannen 200 Millionen im LottoSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss zĂ€hlt Mick Schumacher an

Mit 417 km/h ĂŒber A2: Polizei ermittelt gegen MillionĂ€r

Von dpa
Aktualisiert am 24.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Video zeigt Raserei: Ein MilliardĂ€r rast mit mehr als 400 Stundenkilometern ĂŒber die A2 – doch nicht nur hier. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er raste mit einem Sportwagen mit mehr als 1.500 PS ĂŒber die Autobahn – und stellte davon ein Video ins Internet. Nun ermittelt die Polizei gegen einen tschechischen MillionĂ€r. Auch das Verkehrsministerium Ă€ußerte sich.

Die Polizei hat gegen einen Raser, der mit 417 Stundenkilometern auf der A2 unterwegs war und davon ein Video ins Netz gestellt hat, am Montag Ermittlungen eingeleitet. Nach intensiven PrĂŒfungen ĂŒber das Wochenende werde gegen den Fahrer nun wegen eines illegalen Straßenrennens ermittelt, sagte eine Sprecherin der Polizei. Zur rechtlichen WĂŒrdigung werde dies nun an die Staatsanwaltschaft weitergegeben.

In dem Video ist zu sehen, wie ein Sportwagen mit bis zu 417 Stundenkilometern ĂŒber die Autobahn 2 schießt. Dieses Verhalten sei nicht zu verantworten, sagte die Polizeisprecherin. Das Video wurde zuvor auf dem YouTube-Kanal eines tschechischen MillionĂ€rs veröffentlicht. Demnach sollen die Aufnahmen bereits aus dem vergangenen Juli stammen, wurden aber erst Anfang des Jahres online gestellt. Mehrere Medien hatten darĂŒber berichtet.

Wagen mit mehr als 1.500 PS

Auch das Bundesverkehrsministerium Ă€ußerte sich kritisch. Jegliches Verhalten im Straßenverkehr, das zu einer GefĂ€hrdung von Verkehrsteilnehmern fĂŒhrt oder fĂŒhren kann, werde abgelehnt, teilte eine Sprecherin mit.

Weitere Artikel

Keine Bodenhaftung
Video aufgetaucht: MilliardĂ€r rast mit 417 km/h ĂŒber die A2

Elf Stunden unterwegs
Blinder Passagier ĂŒberlebt elf Stunden in Schacht eines Flugzeugs
Der Fahrwerksschacht eines Flugzeuges (Symbolbild): An dieser Stelle hatte sich ein blinder Passagier aus SĂŒdafrika versteckt.

Rauchgeruch
Easyjet-Maschine muss nach Notfall in Friedrichshafen landen
Eine Maschine der Easyjet im Landeanflug (Archivbild): Wegen Rauchgeruch im Cockpit musste ein Pilot der Airline notlanden.


Auf dem im Video gezeigten Streckenabschnitt zwischen Berlin und Hannover gilt den Angaben zufolge keine Geschwindigkeitsbegrenzung. Medienberichten zufolge soll der Sportwagen ĂŒber 1.500 PS verfĂŒgen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Viele Verletzte nach Tornado – ein Toter in Rheinland-Pfalz
PolizeiVerkehrsministerium
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website