• Home
  • Panorama
  • Trier: Schulbus fährt gegen Baum – 14 Kinder und Jugendliche verletzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zurückSymbolbild für einen TextWaldbrand in Brandenburg außer KontrolleSymbolbild für einen TextGelbe Giftwolke tötet zwölf MenschenSymbolbild für einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild für einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild für einen TextHut-Panne bei Königin MáximaSymbolbild für einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild für einen TextDeutsche Tennis-Asse souveränSymbolbild für einen TextDresden: Baukran kracht gegen WohnhausSymbolbild für ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild für einen TextErster Wolf in Baden-Württemberg entdecktSymbolbild für einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Schulbus fährt gegen Baum: Mehrere Kinder verletzt

Von dpa, afp, joh

Aktualisiert am 30.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Schulbus in Trier
Ein Bus steht nach einem Unfall am Ende der Kaiser-Wilhelm-BrĂĽcke mit der Front an einem Baum. (Quelle: Harald Tittel/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Schuldbus mit rund 40 Menschen kommt in Trier von der Fahrbahn ab und fährt vor einen Baum. Bei dem Unfall wurden mehrere Kinder verletzt.

Bei einem Unfall mit einem Schulbus sind in der Trierer Innenstadt der Busfahrer sowie 14 Kinder und Jugendliche verletzt worden. Sie seien am Mittwochmorgen mit Krankenwagen in eine Klinik gebracht worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Der Busfahrer habe schwere Verletzungen erlitten. Laut Polizei wurden auch Kinder und Jugendliche schwer verletzt. Lebensgefahr besteht nach Auskunft der rheinland-pfälzischen Stadt Trier nicht.

120 Rettungskräfte im Einsatz

Die 22 mutmaßlich unverletzten Schülerinnen und Schüler wurden in eine nahe Halle gebracht und dort ärztlich betreut, auch Psychologen waren vor Ort. Die Eltern könnten dort ihre Kinder abholen, sagte der Feuerwehrsprecher. Die Stadt teilte auf Twitter mit, es sei für die Eltern ein Infotelefon eingerichtet worden.

Der Bus war im Berufsverkehr beim Rechtsabbiegen von einer Brücke aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrspur abgekommen und gegen einen Baum in der Straßenmitte gefahren, wie es von der Polizei hieß. Rund 120 Rettungskräfte waren laut Feuerwehr vor Ort. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Um Eltern und Kinder vor Schaulustigen zu schützen, wurde nach Angaben der Feuerwehr auch die Halle abgesperrt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Zug mit mehr als 200 Passagieren entgleist – drei Tote
FeuerwehrPolizeiTrierUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website