t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanorama

Jörg Kachelmann warnt: "Deutschland ist auf Tornados nicht vorbereitet"


Nach Sturm in Paderborn
Kachelmann warnt: "Deutschland ist auf Tornados nicht vorbereitet"

Von t-online
Aktualisiert am 22.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Player wird geladen
Paderborn: Aufnahmen zeigen, wie der Tornado über parkende Autos hinwegfegt. (Quelle: t-online)
Auf WhatsApp teilen

In Paderborn sorgte ein Tornado am Freitagnachmittag für Verletzte und Verwüstung. Wetter-Experte Jörg Kachelmann sieht die Bundesrepublik nicht für künftige Extremwetter gewappnet.

Die Ereignisse in Paderborn belegen nach Ansicht des Wetterfachmannes Jörg Kachelmann, dass Deutschland noch immer ungeübt mit Extremwetter ist. "Der Paderborner Tornado war nicht einmal besonders stark, trotzdem sind die Opferzahlen unheimlich hoch", sagte er dem "Spiegel". "Das zeigt: Deutschland ist nicht vorbereitet."

Es habe schon im Vorfeld Warnungen vor möglichen Tornados gegeben. Spätestens ab Freitagnachmittag sei erkennbar gewesen, welche Orte betroffen sein könnten. "Eine knappe halbe Stunde, bevor der Tornado durch Paderborn zog, hat man eine stark rotierende Gewitterwolke in der Region gesehen, mit Zugrichtung Paderborn", sagte Kachelmann. "Ab dann tickt die Uhr.“

In den USA würden ab einem solchen Zeitpunkt Sirenen heulen und Livestreams laufen. "Das müssen wir auch in Deutschland etablieren, sonst wird es sehr gefährlich." Im täglichen Nachrichtenstorm würden Meldungen, die ein solches Wetterereignis ankündigen, auch mal untergehen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website