• Home
  • Panorama
  • Schifffahrt - Philippinen: Sieben Tote nach Brand von FĂ€hre


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextArbeitslosigkeit im Juni gestiegenSymbolbild fĂŒr einen TextGehaltserhöhung fĂŒr Olaf ScholzSymbolbild fĂŒr einen TextPutin reagiert auf Witze der G7-ChefsSymbolbild fĂŒr einen TextHoeneß teilt gegen Watzke ausSymbolbild fĂŒr einen TextLieferprobleme bei wichtigen MineralienSymbolbild fĂŒr einen TextTödlicher Unfall auf A2 – lange SperrungSymbolbild fĂŒr einen TextSamsung feuert 120 deutsche IngenieureSymbolbild fĂŒr einen Text"Bachelorette": Erster Kuss hat FolgenSymbolbild fĂŒr einen TextGottschalk wettert gegen JungstarsSymbolbild fĂŒr einen TextFBI warnt vor DeepfakesSymbolbild fĂŒr einen TextUnfall mit neuem Tesla: TotalschadenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Star ist erneut schwangerSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Philippinen: Sieben Tote nach Brand von FĂ€hre

Von dpa
Aktualisiert am 23.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Passagiere werden nach ihrer Rettung im Hafen von Real versorgt.
Passagiere werden nach ihrer Rettung im Hafen von Real versorgt. (Quelle: Uncredited/Philippine Coast Guard/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Manila (dpa) - Bei einem Brand einer FĂ€hre auf den Philippinen sind mindesten sieben Menschen ums Leben gekommen.

Auf dem Schiff hatten sich nach Angaben der KĂŒstenwache insgesamt 124 Passagiere und 10 Crew-Mitglieder befunden. Die KĂŒstenwache habe bislang 120 Menschen retten können, sieben wĂŒrden zunĂ€chst noch vermisst. Die FĂ€hre habe sich weniger als einen Kilometer von ihrem Zielhafen Real in der Provinz Quezon westlich von Manila befunden, als der Brand ausgebrochen sei. Das Feuer sei angeblich aus dem Maschinenraum gekommen.

Reisen auf dem Wasser gehört auf der Inselgruppe der Philippinen zum tĂ€glichen Leben. Wegen unzureichender Sicherheitsstandards und Überbelegung kommt es hĂ€ufig zu UnfĂ€llen. Die schlimmste Schiffskatastrophe in Friedenszeiten ereignete sich in den philippinischen GewĂ€ssern 1987, als eine FĂ€hre mit einem Tanker kollidierte. Mehr als 4000 Menschen kamen damals ums Leben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
10.000 Euro monatliche Sofortrente bei der GlĂŒcksspirale
ManilaPhilippinen
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website