Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaUnglücke

Mindestens vier Tote bei Lawinenabgang im Himalaya-Gebiet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTrump US-Verfassung aussetzenSymbolbild für einen TextPolen: Vorwürfe gegen DeutschlandSymbolbild für einen TextUmfrage: So steht’s um die AmpelkoalitionSymbolbild für einen TextRakete in Israel eingeschlagenSymbolbild für einen Text10.000 Polizisten umzingeln GroßstadtSymbolbild für einen TextVerlobung in "Promi Big Brother"-LiveshowSymbolbild für einen TextPrinz Harry überrascht mit VideobotschaftSymbolbild für einen TextBox-Ikone sichert sich erneut TitelSymbolbild für einen TextPelé meldet sich von PalliativstationSymbolbild für einen TextFrauen finden Drogen im Wert von MillionenSymbolbild für einen TextMuseum will 7.000 Euro von KlimaaktivistenSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Deutscher Schiri übelst beleidigtSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Mindestens vier Tote durch Lawine im Himalaya

Von afp, t-online
Aktualisiert am 05.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Indisches Himalaya-Gebirge: Mindestens vier Menschen sind bei einem Lawinenunglück gestorben.
Indisches Himalaya-Gebirge: Mindestens vier Menschen sind bei einem Lawinenunglück gestorben. (Quelle: Dmitry Rukhlenko/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine Lawine hat mindestens vier Menschen im Himalaya-Gebirge getötet. 28 Menschen aus der Gruppe sollen noch immer vermisst werden.

Bei einem Lawinenunglück im indischen Teil des Himalaya-Gebirges sind mindestens vier Menschen gestorben, 28 Menschen werden noch vermisst, berichtet CNN. Nach Angaben einer indischen Bergsteigerorganisation gerieten 34 Auszubildende und sieben Ausbilder in rund 4.880 Metern Höhe im nördlichen Bundesstaat Uttarakhand in die Lawine.

Einige der verunglückten Bergsteiger werden nach Angaben des Nachrichtenportals noch immer vermisst. Nach ihnen werde mit Unterstützung der indischen Luftwaffe und des Katastrophenschutzes gesucht.

Bereits zwei Todesopfer am Himalaya in vergangener Woche

Der indische Verteidigungsminister zeigte sich auf Twitter "zutiefst bestürzt über den Verlust wertvoller Menschenleben". Er sprach den Familien der Opfer sein Beileid aus.

In der vergangenen Woche war die bekannte US-Skibergsteigerin Hilaree Nelson am Manaslu im nepalesischen Teil des Himalaya tödlich verunglückt. Am selben Tag war ein nepalesischer Bergsteiger bei einem Lawinenabgang am Manaslu ums Leben gekommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
  • cnn.com: Avalanche kills at least 4 mountaineers in Indian Himalayas (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Es brennt nahe der Copacabana
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
CNNHimalayaLawine
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website