t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaUnglücke

München: Lkw rammt Schulbus auf A94 – Kinder verletzt


Auf dem Weg zu Schulausflug
Lkw rammt Schulbus: Grundschulkinder verletzt

Von dpa, t-online
06.05.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 0443953861Vergrößern des BildesDie Autobahn 94 (Archivbild): Nahe München kam es zum Unfall. (Quelle: IMAGO/imago)
Auf WhatsApp teilen

Sie waren auf dem Weg zum Schulausflug: Ein Bus mit Dutzenden Grundschulkindern ist von einem Lkw gerammt worden. Dabei gab es Verletzte.

Bei einem schweren Verkehrsunfall in München sind am Montag zwölf Schulkinder und eine Betreuerin leicht verletzt worden. Der betroffene Bus, der mit 47 Grundschulkindern und vier Betreuern besetzt war, kollidierte auf der Autobahn 94 mit einem Lastwagen.

Nach Angaben der Polizei kam es zu dem Unfall, als der Lastwagen plötzlich nach links auf die Fahrspur des Busses ausscherte. Dabei rammte der Sattelzug den Bus an der vorderen rechten Seite, woraufhin eine Tür zerbrach. Die Schulklassen und ihre Betreuer aus dem Landkreis Mühldorf am Inn waren auf dem Weg zu einem Ausflug.

Kinder und Betreuerin in Krankenhaus gebracht

Drei Personen – zwei Kinder und eine Betreuerin – wurden nach dem Zusammenstoß in umliegende Krankenhäuser gebracht. Für die übrigen Insassen wurde ein Ersatzbus zur Unfallstelle geschickt, erklärte ein Polizeisprecher. Wo dieser Bus die Kinder und Betreuer hinbrachte – ob zum ursprünglichen Ausflugsziel oder zurück nach Hause – blieb zunächst unklar.

Die Behörden werden nun genau untersuchen, wie es zu diesem tragischen Unfall kommen konnte.

Transparenzhinweis
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website