• Home
  • Panorama
  • Ungl├╝cke
  • Meteorit in Norwegen auf die Erde gest├╝rzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFrau bei Politikertreffen get├ÂtetSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star ├╝berfuhr Sohn mit Rasenm├ĄherSymbolbild f├╝r einen TextLiebesgl├╝ck f├╝r Rammstein-FanSymbolbild f├╝r ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild f├╝r einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild f├╝r einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild f├╝r einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild f├╝r einen TextLotto: Aktuelle GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin zeigt sich im NippelkleidSymbolbild f├╝r einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Meteorit in Norwegen auf die Erde gest├╝rzt

Von dpa
Aktualisiert am 11.01.2021Lesedauer: 1 Min.
News Bilder des Tages Meteoritenschauer am n├Ąchtlichen Sternenhimmel Perseiden: In Norwegen ist ein Meteorit eingeschlagen. (Symbolbild)
News Bilder des Tages Meteoritenschauer am n├Ąchtlichen Sternenhimmel Perseiden: In Norwegen ist ein Meteorit eingeschlagen. (Symbolbild) (Quelle: Ingo W├Ąchter/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In einem Wald in Norwegen suchen Wissenschaftler einen abgest├╝rzten Meteoriten. Anwohner hatten Ger├Ąusche und ein Licht wahrgenommen ÔÇô und erst etwas anderes vermutet.

In Norwegen ist k├╝rzlich ein Meteorit auf die Erde gest├╝rzt. Nach n├Ąheren Analysen k├Ânne nun abgesch├Ątzt werden, dass der Himmelsk├Ârper ein halbes bis zwei Kilogramm schwer war und mit einer Geschwindigkeit von mehr als 50.000 Kilometern pro Stunde gen Boden raste, teilte die seismologische Forschungsstiftung Norsar am Montag mit.

Er schlug demnach in der Nacht zum 5. Januar in der N├Ąhe einer Messstation bei L├Şten rund 120 Kilometer n├Ârdlich von Oslo ein. Viele Menschen in der Umgebung h├Ątten laute Ger├Ąusche geh├Ârt und ein helles Licht gesehen.

Anwohner f├╝rchteten zun├Ąchst einen Erdrutsch

Das Ph├Ąnomen trat nicht weit von einem Gebiet auf, in dem es wenige Tage zuvor einen heftigen Erdrutsch gegeben hatte. Manche Menschen f├╝rchteten deshalb norwegischen Medienberichten zufolge zun├Ąchst, dass es sich um einen weiteren Abgang handele.

Das norwegische Meteoritennetzwerk hielt es f├╝r unwahrscheinlich, dass der Meteorit in dem bewaldeten und verschneiten Gebiet gefunden werden kann. ├ähnlich ├Ąu├čerte sich auch Norsar-Direktorin Anne Lycke. "Es h├Ątte Spa├č gemacht, ihn zu finden", wurde sie von Norsar auf Facebook zitiert, "aber es erfordert zuallererst Gl├╝ck, um einen Meteoriten tief im Wald zu finden."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Zombiefeuer" alarmieren Klimaforscher
MeteoritNorwegen
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website