• Home
  • Panorama
  • Ungl├╝cke
  • Zypern: Erdbeben der St├Ąrke 5,1 ersch├╝ttert Mittelmeerinsel


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGro├če ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen Text├ľsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild f├╝r einen TextIsrael schie├čt drei Hisbollah-Drohnen abSymbolbild f├╝r einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild f├╝r einen TextRegierung r├Ąt zu NotstromaggregatenSymbolbild f├╝r einen TextBundesligist schl├Ągt auf Transfermarkt zuSymbolbild f├╝r einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild f├╝r einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild f├╝r einen TextMassenschl├Ągerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f├╝r einen TextReiten: Olympiasiegerin disqualifiziertSymbolbild f├╝r einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f├╝r einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffen

Erdbeben ersch├╝ttert Insel Zypern

Von dpa
Aktualisiert am 21.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Dorf Kalavasos auf Zypern: Auf der Mittelmeerinsel hat es ein leichteres Erdbeben gegeben.
Dorf Kalavasos auf Zypern: Auf der Mittelmeerinsel hat es ein leichteres Erdbeben gegeben. (Quelle: agefotostock/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Erdst├Â├če lie├čen am Donnerstag die Menschen auf Zypern in Panik auf die Stra├če rennen. Das Beben war auf der ganzen Insel sp├╝rbar. Zum Gl├╝ck gab es au├čer dem Schock offenbar keine Sch├Ąden.

Ein Erdbeben hat am Donnerstag die Mittelmeerinsel Zypern ersch├╝ttert und die Einwohner in Angst versetzt. Es gab aber offenbar keine Opfer oder Verletzte. Das Parlament in Nikosia unterbrach seine Sitzung. Tausende Menschen rannten auf die Stra├čen, berichtete der staatliche Rundfunk (RIK). Das Zentrum des Bebens lag nach Angaben des Mittelmeer-Erdbeben-Instituts (EMSC) nahe der Hafenstadt Larnaka und es hatte eine St├Ąrke von 5,1.

Die Erdst├Â├če waren auf der gesamten Insel zu sp├╝ren. "Es ereignete sich in einer Tiefe von 55 Kilometer rund 14 Kilometer nord├Âstlich von Larnaka", sagte der Chef der geologischen Beh├Ârde Zyperns, Christodoulos Hadjigeorgiou, im Staatsfernsehen. Das Beben sei auch in Syrien und dem Libanon gesp├╝rt worden.

Feuerwehr und Polizei h├Ątten nach einer ersten Inspektion keine nennenswerten Sch├Ąden registriert, berichtete das Staatsfernsehen (RIK) weiter. Auch die Medien im t├╝rkisch-zyprischen Norden berichteten, es habe keine Verletzten oder Sch├Ąden gegeben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Starkes Erdbeben im Iran t├Âtet mehrere Menschen
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
ErdbebenZypern
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website