t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanoramaKriminalität

Indien | Vater tötet Sohn nach Streit um Cricket-WM


Inder tötet Sohn im Streit um Cricket-WM

Von t-online, jcz

25.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Fans in Indien verfolgen das Cricket Finale beim Public Viewing (Symbolbild): Cricket ist die mit Abstand beliebteste Sportart in Indien.Vergrößern des BildesFans in Indien verfolgen das Cricket Finale beim Public Viewing (Symbolbild): Cricket ist die mit Abstand beliebteste Sportart in Indien. (Quelle: IMAGO/Sudipta Das)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

In Indien ist ein Streit zwischen einem Vater und einem Sohn tödlich ausgegangen. Der Auslöser: Der Sohn stellte während des Cricket Finales den Fernseher aus.

In Indien hat ein Vater seinen Sohn erdrosselt, weil dieser während des Finales der Cricket Weltmeisterschaft den Fernseher abgeschaltet hat. Das berichtet die "Times of India" unter Berufung auf einen Sprecher der Polizei in Kanpur, einer Stadt im Bundesstaat Lakhnau ungefähr fünf Autostunden von Neu-Delhi entfernt.

Demnach soll der Beschuldigte ausgesagt haben, dass sein 24-jähriger Sohn am Nachmittag des Finales betrunken nach Hause gekommen sei und verlangt habe, dass er ihm etwas zu essen zubereiten solle. Als er nicht reagiert habe, habe sein Sohn ohne Vorwarnung den Fernseher ausgeschaltet, was ihn so verärgert habe, dass es zum Streit gekommen sei. Dieser sei dann ihn eine Schlägerei ausgeartet. Während dieser habe er ein Telefonkabel genommen und seinen Sohn damit erwürgt.

Vater und Sohn sollen Drogenproblem gehabt haben

Laut Polizei habe der Vater darauf die Flucht ergriffen, konnte aber schon kurz darauf von gefasst werden. Die Polizei gibt dem Bericht nach an, dass sowohl der Vater als auch der Sohn ein Drogenproblem gehabt hätten und es schon in der Vergangenheit immer wieder zu – zum Teil auch körperlichen – Ausländersetzungen zwischen den beiden gekommen sei. Ob der Vater auch bei dem tödlichen Streit unter dem Drogeneinfluss stand, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Cricket ist in Indien die unangefochtene Nationalsportart. Das Finale der Cricket Weltmeisterschaft Indien gegen Australien sahen in Indien, 518 Millionen Menschen. Das Spiel endete mit einem Sieg für Australien.

Verwendete Quellen
  • timesofindia.indiatimes.com "Not allowed to watch World Cup final on TV, 50-yr-old man kills son, 24, in Kanpur" (englisch)
  • economictimes.indiatimes.com "ICC Cricket World Cup sets new record with 51.8 crore live TV viewers" (englisch)
  • sportschau.de "Australien gewinnt Endspiel gegen Gastgeber Indien"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website