t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanoramaKriminalität

Berlin: Frau in U-Bahn vergewaltigt – Polizei nimmt Verdächtigen fest


Berlin
Vergewaltigung in U-Bahn – Verdächtiger festgenommen

Von dpa
Aktualisiert am 01.03.2024Lesedauer: 1 Min.
Der Berliner U-Bahnhof Krumme Lanke (Symbolbild): Hier verließ ein Verdächtiger die U-Bahn, nachdem er dort vor drei Wochen eine Frau vergewaltigt hatte.Vergrößern des BildesDer Berliner U-Bahnhof Krumme Lanke (Symbolbild): Hier stieg der Verdächtige aus, nachdem er in der U-Bahn eine Frau vergewaltigt hatte. (Quelle: Schoening/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In Berlin wurde eine Frau in einer U-Bahn vergewaltigt. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung nahm die Polizei einen Verdächtigen fest.

Vor etwa drei Wochen vergewaltigte ein Mann eine Frau in der Berliner U3. Die Tat geschah am 9. Februar, einem Freitag, zwischen Mitternacht und 0.20 Uhr. Opfer und Täter waren in Richtung Zehlendorf unterwegs. Der Täter hat die Frau zunächst sexuell genötigt und anschließend vergewaltigt.

Nachdem die Polizei mit Video nach dem mutmaßlichen Täter gefahndet hatte, konnte sie am Donnerstagabend einen ersten Fahndungserfolg vermelden. Ein 33-jähriger Verdächtiger wurde in Berlin-Lichtenberg festgenommen, teilte die Polizei in einer Meldung am Freitagmorgen mit.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website