t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaKriminalität

Worms | Todesursache der 15-Jährigen geklärt


Eltern im Verdacht
Obduktion zeigt: So starb das fünfzehnjährige Mädchen in Worms

Von dpa
19.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Polizeieinsatz am Rheinufer nach dem Leichenfund.Vergrößern des BildesPolizeieinsatz am Rheinufer nach dem Leichenfund. (Quelle: Michael Deines/dpa)
Auf WhatsApp teilen

Nach dem Fund einer Teenager-Leiche am Rhein konnte jetzt die Todesursache geklärt werden. Viele Fragen bleiben aber offen.

Das 15-jährige Mädchen, das Anfang der Woche tot am Rheinufer in Worms gefunden wurde, ist durch Ertrinken gestorben. Dies geht aus den Ergebnissen der Obduktion hervor, die das Polizeipräsidium Mainz am Mittwoch veröffentlichte. Die genauen Umstände der Tat sind noch Gegenstand laufender Ermittlungen.

Verdacht auf Totschlag: Eltern des Opfers in Haft

Die mutmaßlichen Täter sind die Eltern des Mädchens, die aktuell wegen des Verdachts auf Totschlag in Untersuchungshaft sitzen. Der Polizei zufolge besteht der Verdacht, dass die Eltern den Entschluss zur Tötung ihrer Tochter gefasst haben könnten, da sie mit ihrem Lebenswandel unzufrieden waren.

Unklar bleibt vorerst, ob der Fundort der Leiche auch gleichzeitig der Tatort war – eine Frage, die weiterhin Teil der Ermittlungen ist. Es gibt jedoch keine konkreten Hinweise darauf, dass sich der Tatort außerhalb des Fundbereichs befindet. Beide Beschuldigten haben Aussagen zu dem Vorwurf gemacht, doch aufgrund der laufenden Ermittlungen wurden keine weiteren Details dazu bekannt gegeben.

Der Vater und die Mutter des Mädchens wohnen beide in Pirmasens, jedoch an unterschiedlichen Adressen. Die 15-Jährige lebte bei ihrer Mutter.

Transparenzhinweis
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website