Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Tennesse: Braut bedroht Bräutigam mit Pistole

Kurz nach der Hochzeit  

Braut bedroht Bräutigam mit Pistole

01.08.2017, 19:49 Uhr | AP

Tennesse: Braut bedroht Bräutigam mit Pistole. Brautstrauß am Tag der Hochzeit.  (Quelle: imago images/alimdi/Symbolbild)

Brautstrauß am Tag der Hochzeit (Symbolbild). (Quelle: alimdi/Symbolbild/imago images)

Den Hochzeitstag hat sich der Bräutigam sicherlich anders ausgemalt: Nur einige Stunden nach der Eheschließung im US-Staat Tennessee, ist eine Braut verhaftet worden, da sie ihren Bräutigam mit einer Waffe bedroht haben soll.  

Ein Polizeioffizier sagte dem Sender WTVF am Montag, die junge Frau habe noch ihr Hochzeitskleid getragen, als Beamte sie aus einem Motel in der Stadt Murfreesboro abgeführt hätten.

Die Polizei war nach einem lautstarken Streit der beiden Eheleute zu dem Motel gerufen worden. Augenzeugen zufolge zog die Braut dabei eine Pistole aus ihrem Hochzeitskleid, zielte damit auf den Kopf ihres Mannes und drückte den Abzug der ungeladenen Waffe. Dann habe sie die Waffe geladen und in die Luft geschossen, sagte der Polizeioffizier.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal