Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

31-Jähriger in Haft: Brutaler Überfall auf Lokführer

Verdächtiger festgenommen  

Brutaler Überfall auf Lokführer

02.11.2017, 19:46 Uhr | dpa

31-Jähriger in Haft: Brutaler Überfall auf Lokführer. In der Nacht zum Samstag ist eine Obdachlose in Delmenhorst nahe Bremen getötet worden. (Quelle: Paul Zinken/Symboldbild)

In der Nacht zum Samstag ist eine Obdachlose in Delmenhorst nahe Bremen getötet worden. (Quelle: Paul Zinken/Symboldbild)

Ein Lokführer ist Ende September brutal überfallen worden – nun hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. 

Der wohnsitzlose 31-Jährige soll am 25. September den Lokführer einer Regionalbahn im Kreis Esslingen zusammengeschlagen haben. Das 51 Jahre alte Opfer musste ins Krankenhaus gebracht werden. 

Der Täter hatte ihn attackiert, als er für die Rückfahrt des Zuges von Oberlenningen nach Kirchheim unter Teck die Kabine wechseln und dafür durch den Zug laufen musste. Der Verdächtige wurde in Dettingen, nahe der Wohnung seiner Eltern aufgegriffen. Er könne nun wegen gefährlicher Körperverletzung zur Verantwortung gezogen werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal