Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Kiffen auf Staatskosten: Münchner Polizei muss zerstörten Joint erstatten

Mann kifft auf Staatskosten  

Münchener Polizei muss zerstörten Joint erstatten

13.12.2017, 12:55 Uhr | t-online.de

In München haben zwei Polizisten einen Mann wegen Cannabis-Konsums am Ufer der Isar erst ermahnt, anschließend zerstörten sie dann seinen Joint. Einen wichtigen Hinweis haben sie dabei jedoch ignoriert.

In Bayern ist der Umgang mit Cannabis und den Kiffern seitens der Behörden besonders streng. In manchen Fällen müssen aber selbst die bayrischen Beamten ein Auge zudrücken – wie der Fall aus München zeigt. 

Denn der Mann, dessen Joint von den Polizeibeamten konfisziert wurde, ist auf Cannabis aus medizinischer Sicht angewiesen. Obwohl er auf den medizinischen Hintergrund des Cannabis-Konsums hinwies und sogar den Beamten ein Rezept vom Arzt vorzeigte, zerstörten sie den Joint. Dabei sollen sie ihn als „Junkie“ bezeichnet haben. Doch genau dieses Stück Papier erlaubt es sogar in Bayern, Cannabis in der Öffentlichkeit zu konsumieren.

Der Mann beschwerte sich bei der Dienstaufsicht der Polizei – und bekam nun Recht. Der Joint war kein Vergnügen, sondern sein Medikament. Jetzt muss die bayrische Polizei für diesen Fehler zahlen. Sie ist gezwungen, dem Mann Medizinhanf im Wert von 6,60 Euro zu ersetzen. Dass medizinisch verordnetes Cannabis in der Öffentlichkeit geraucht werden darf, sollten die bayrischen Behörden ihren Polizisten also besser nochmal erklären.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sparen Sie 35% auf Sofas, Betten, Gartenmöbel u.m.*
jetzt zur Power Shopping Week bei XXXLutz
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe