Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Kinderpornos in Kindertagesstätte entdeckt

Razzia bei Verdächtigem  

Kinderpornos in Kindertagesstätte entdeckt

24.01.2018, 17:41 Uhr

Kinderpornos in Kindertagesstätte entdeckt. Eine DVD mit der Aufschrift "Kinderpornographie": In einer Kindertagesstätte ist jetzt ein solcher Datenträger gefunden worden. (Quelle: dpa/Uwe Zucchi/)

Eine DVD mit der Aufschrift "Kinderpornographie": In einer Kindertagesstätte ist jetzt ein solcher Datenträger gefunden worden. (Quelle: Uwe Zucchi//dpa)

In einer Kindertagesstätte in Rheinland-Pfalz ist ein Datenträger mit kinderpornografischen Inhalten gefunden worden. Das Brisante: Offenbar gehörte dieser einem Mitarbeiter.

Die Ermittler konnten den Datenträger einem Mitarbeiter der Einrichtung in Bruchmühlbach-Miesau zuordnen, der sofort freigestellt wurde. Die Inhalte sollen aus dem Internet stammen und der Polizei bereits bekannt gewesen sein. Kinder aus der Einrichtung seien darauf nicht zu sehen.

Bei einer Razzia in der Wohnung des Verdächtigen wurden weitere Datenträger beschlagnahmt. Diese werden derzeit auf mögliches weiteres kinderpornografisches Material untersucht. Es gebe aber "aktuell keinerlei Hinweise auf einen Bezug zu der Kindertagesstätte", betonten die Behörden. 

Die Prüfungen liefen am Mittwoch noch. Die Speichermedien würden "mit Hochdruck ausgewertet", teilten Polizei, Staatsanwaltschaft und Gemeinde mit. Weitere Angaben zum Verdächtigen machten sie zunächst nicht. In der Kita in der kleinen Gemeinde im Landkreis Kaiserslautern informierten Einrichtungsleitung, Ortsbürgermeister und Vertreter der Polizei am Mittwoch die Eltern. Nach Angaben des Sprechers wandten sich einige Eltern auch unabhängig davon an die Polizei.


Quelle:
- dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal