HomePanoramaKriminalität

Gräueltat in Indien: 16-Jährige vergewaltigt und verbrannt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream: Probleme an beiden PipelinesSymbolbild für einen TextSpionagevorwurf: Moskau weist Konsul ausSymbolbild für einen TextPalast enthüllt Charles' MonogrammSymbolbild für einen TextWende in DFB-Gruppe: Erster verliertSymbolbild für ein VideoDiese Regionen erwartet arktische LuftSymbolbild für einen TextMessners Ehefrau kämpfte mit VorurteilenSymbolbild für einen TextKubicki beschimpft Erdoğan: "Kanalratte"Symbolbild für einen TextUmfrage: Union verliert, AfD legt zuSymbolbild für einen TextSamenspender: Stellen Sie Ihre FragenSymbolbild für einen TextARD-Krimiserie wird verlängertSymbolbild für einen TextPolizei stoppt Fluggast in LebensgefahrSymbolbild für einen Watson TeaserPhilipp Lahm geht auf Bayern-Star losSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

16-Jährige vergewaltigt und verbrannt

Von afp, dpa
Aktualisiert am 05.05.2018Lesedauer: 2 Min.
Eine Demo gegen Vergewaltigungen in Indien: Im Osten des Landes wurde eine Jugendliche erst missbraucht und anschließend in Brand gesteckt. Der Grund: Die Täter waren mit ihrer Strafe von 100 Rumpfbeugen nicht einverstanden.
Eine Demo gegen Vergewaltigungen in Indien: Im Osten des Landes wurde eine Jugendliche erst missbraucht und anschließend in Brand gesteckt. Der Grund: Die Täter waren mit ihrer Strafe von 100 Rumpfbeugen nicht einverstanden. (Quelle: Divyakant Solanki/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Indien ist eine 16-Jährige von mehreren Männern vergewaltigt worden. Aus Wut über ihre Bestrafung steckten die Täter ihr Opfer bei lebendigem Leib in Brand.

Mehrere Männer haben im Osten Indiens eine 16-Jährige vergewaltigt und später bei lebendigem Leib verbrannt. Die Täter entführten die Jugendliche am Donnerstag aus ihrem Haus und missbrauchten sie in einem Waldgebiet, wie die Polizei im Bundesstaat Jhakrhand mitteilte. Die Familie des Opfers habe die Tat dem Dorfrat gemeldet, der die Männer am Freitag zu hundert Rumpfbeugen und einer Geldbuße von umgerechnet gut 620 Euro verurteilt habe.

Aus Wut über die Strafe hätten die Beschuldigten anschließend das Haus der Jugendlichen gestürmt, sagte ein Polizeibeamter. Dort verprügelten sie die Eltern der jungen Frau und zündeten die 16-Jährige an. 14 Tatverdächtige wurden festgenommen worden. Sechs weitere Menschen seien auf der Flucht, teilten lokale Behörden im Bundesstaat Jharkhand am Samstag mit.

Nach Angaben von Familienangehörigen des Opfers entführten vier Männer das Mädchen am Donnerstagabend von einer Hochzeitsfeier. An einem verlassenen Ort soll es dann zu dem sexuellen Missbrauch gekommen sein. Der Vater des Mädchens beschwerte sich bei dann beim Dorfrat.

Ältestenräte verhandeln viele Streitfälle

Lokale Ältestenräte verhandeln in Indien häufig Streitfälle, um das langwierige und teure Rechtssystem zu umgehen. Obwohl sie keine formelle juristische Funktion haben, üben sie in ländlichen Gebieten großen Einfluss aus.

Der Mord ist der jüngste Vorfall in einer Reihen von sexuellen Gewalttaten in Indien. Nach Bekanntwerden einer Gruppenvergewaltigung und Ermordung eines achtjährigen Mädchens im vorigen Monat fanden landesweit Proteste statt. Die Regierung ordnete daraufhin die Einführung der Todesstrafe für Vergewaltiger von Kindern an. Im Jahr 2016 wurden in Indien etwa 40.000 Vergewaltigungsfälle gemeldet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • afp
  • dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
34-Jähriger tötet 13 Menschen in russischer Schule
IndienPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website