• Home
  • Panorama
  • Kriminalität
  • Familiendrama in Dresden: Zwei Mädchen getötet – Vater unter Verdacht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTrump wettert: "Eine Bananenrepublik"Symbolbild für einen TextDrosselt Norwegen die Stromexporte?Symbolbild für einen TextErdoğan: "Wir holen uns, was uns gehört"Symbolbild für einen TextTrump muss Steuererklärungen offenlegenSymbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextMillionen-Deal für Johnny DeppSymbolbild für einen TextVermisster Festivalbesucher ist totSymbolbild für einen TextGZSZ-Star teilt seltenes PärchenbildSymbolbild für einen TextFrau stirbt im Flieger nach FrankfurtSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall auf Tagebau-AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsApp: Drastische Neuerung mit UpdateSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Polizei findet zwei tote Mädchen – Vater unter Verdacht

Von t-online, lw

Aktualisiert am 30.07.2018Lesedauer: 1 Min.
Polizei im Einsatz: Beamte fanden in Dresden-Gorbitz zwei Kinderleichen. (Symbolbild)
Polizei im Einsatz: Beamte fanden in Dresden-Gorbitz zwei Kinderleichen. (Symbolbild) (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Grausamer Fund in Dresden: In der Wohnung eines Mannes sind zwei Kinderleichen entdeckt worden. Der Vater steht unter Verdacht, die beiden Mädchen getötet zu haben. Er befindet sich nun in U-Haft.

In Dresden wird ein 55-jähriger Mann verdächtigt, seine beiden Töchter umgebracht zu haben. Am Samstag hatte die Polizei in seiner Wohnung zwei Kinderleichen gefunden. Der Mosambikaner sitzt nun in Untersuchungshaft.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Nach einem Bericht der "Bild-Zeitung" hatte sich die 35-jährige Mutter der beiden Kinder am Samstagabend an das Polizeirevier Dresden-West gewandt. Ihr ehemaliger Partner hatte demnach auf die zwei Mädchen aufgepasst, aber die Drei- und die Sechsjährige nicht wie vereinbart zur Mutter zurückgebracht.

Daraufhin fuhren Polizeibeamte zur Gorbitzer Wohnung und machten den grausamen Fund. "Ein sofort hinzugezogener Arzt konnte nur noch den Tod der Geschwister feststellen", sagte ein Polizeisprecher gegenüber der Bild-Zeitung. Der 55-jährige Vater, der sich in der Wohnung aufhielt, wurde unverzüglich festgenommen. Nach Angaben der Polizei soll er stark betrunken gewesen sein.

Weiter berichtete die Zeitung, dass die Beamten nach derzeitigem Ermittlungsstand von einem gewaltsamen Tod der beiden Mädchen ausgehen. Die Leichen sollen obduziert werden, das Ergebnis wird am Montag erwartet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mörder von schwarzem Jogger erneut zu lebenslanger Haft verurteilt
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
DresdenFamiliendramaPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website