Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Bad Soden-Salmünster: Mann getötet, 17-jähriger Tatverdächtiger festgenommen

Verbrechen in Hessen  

Jugendlicher getötet, 17-Jähriger unter Tatverdacht

15.09.2018, 17:43 Uhr | dpa

Bad Soden-Salmünster: Mann getötet, 17-jähriger Tatverdächtiger festgenommen. Krankenwagen im Rettungseinsatz: In Hessen ist ein Jugendlicher getötet worden. (Archivbild) (Quelle: dpa/Marcel Kusch)

Krankenwagen im Rettungseinsatz: In Hessen ist ein Jugendlicher getötet worden. (Archivbild) (Quelle: Marcel Kusch/dpa)

In Hessen ist ein Jugendlicher getötetet worden, ein anderer Jugendlicher gilt als tatverdächtig. Er wurde vorläufig festgenommen. Die Hintergründe der Tat sind unklar.

Bei einem Streit auf einem Parkplatz ist in Bad Soden-Salmünster (Hessen) ein 19-Jähriger getötet worden. Als mutmaßlicher Täter wurde ein 17-Jähriger vorläufig festgenommen, teilte die Staatsanwaltschaft Hanau mit. Bei dem Toten handele es sich um einen Deutsch-Marokkaner, bei dem Tatverdächtigen um einen Deutschen.

Wie genau der 19-Jährige am späten Freitagabend gegen 22.40 Uhr zu Tode kam, solle eine Obduktion klären. Die Hintergründe seien noch unklar. Weitere Angaben wollte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft aus ermittlungstaktischen Gründen nicht machen. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung über die Tat berichtet.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: