• Home
  • Panorama
  • Kriminalit├Ąt
  • Dortmund: Br├╝der verpr├╝geln 17-j├Ąhrige Schwester ÔÇô Mutter war dabei


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUS-Schauspielerin in Fluss ertrunkenSymbolbild f├╝r einen TextSylt: Edelrestaurant muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen TextTanken bei uns g├╝nstiger als bei NachbarnSymbolbild f├╝r einen TextKonsumlaune sinkt auf RekordtiefSymbolbild f├╝r ein VideoPaar nimmt 175 Kilogramm abSymbolbild f├╝r einen TextMann auf offener Stra├če erschossenSymbolbild f├╝r einen TextSarah ├╝ber Liebescomeback von PietroSymbolbild f├╝r einen TextSechs Profis stehen auf Kovacs Streichliste Symbolbild f├╝r einen TextUS-Star als Teenie vergewaltigtSymbolbild f├╝r einen TextTote Hosen trauern um FanSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserDFB-Star von Toni Kroos verspottetSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Br├╝derpaar verpr├╝gelt Schwester am Dortmunder Hauptbahnhof

Von t-online, ds

Aktualisiert am 06.10.2018Lesedauer: 1 Min.
Der Dortmunder Hauptbahnhof: Nach dem Angriff auf die 17-J├Ąhrige wurde das Jugendamt informiert.
Der Dortmunder Hauptbahnhof: Nach dem Angriff auf die 17-J├Ąhrige wurde das Jugendamt informiert. (Quelle: Sch├Âning/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Dortmunder Hauptbahnhof ist eine junge Frau von ihren Br├╝dern verpr├╝gelt worden, ihre Mutter soll die 17-J├Ąhrige dabei festgehalten haben. Zuvor hatte die Familie sie als vermisst gemeldet.

Zum Schutz vor ihren gewaltt├Ątigen Br├╝dern und der Mutter hat die Bundespolizei in Dortmund am Donnerstag eine 17-J├Ąhrige aus Herne in Schutzgewahrsam genommen. Die Jugendliche soll zuvor von ihren Br├╝dern geschlagen und mit dem Kopf gegen eine Scheibe gesto├čen worden sein.

Gegen 16 Uhr meldete sich die junge Hernerin in der Wache der Bundespolizei am Dortmunder Hauptbahnhof und erkl├Ąrte in gebrochenem Deutsch, dass sie Hilfe ben├Âtige. Die Beamten ├╝berpr├╝ften die 17-J├Ąhrige: Es kam heraus, dass die Familie sie bei der Polizei als vermisst gemeldet hatte.

Von Polizeiwache abgeholt und verpr├╝gelt

Daraufhin wurde die Mutter der Jugendlichen informiert. Diese kam wenig sp├Ąter, zusammen mit ihren beiden S├Âhnen (17, 23), um die Tochter abzuholen. Zusammen verlie├č die Familie die Wache. Kurz darauf wurden die Bundespolizisten zum Taxistand gerufen.

Dort trafen Einsatzkr├Ąfte erneut auf die Familie. Nach Zeugenaussagen soll die Mutter ihre Tochter festgehalten haben. Die beiden Br├╝der sollen die Jugendliche dann mit Schl├Ągen ins Gesicht verletzt und anschlie├čend mit dem Kopf gegen eine Glasscheibe einer Bushaltestelle gesto├čen haben.

Die junge Hernerin wurde daraufhin in Schutzgewahrsam genommen. Gegen die Mutter und die beiden Br├╝der leitete die Bundespolizei ein Strafverfahren wegen gef├Ąhrlicher K├Ârperverletzung ein. Das Jugendamt wurde ├╝ber den Vorfall informiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Seniorin in Region des mutma├člichen Axtm├Ârders get├Âtet
Dortmund HauptbahnhofHernePolizei
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website