Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Bei Deggendorf: Jugendliche fesseln und entkleiden 15-Jährige

Übergriff auf 15-Jährige  

Bayerische Polizei sucht drei Jugendliche

12.11.2018, 16:33 Uhr | sth, t-online.de

Bei Deggendorf: Jugendliche fesseln und entkleiden 15-Jährige. Einsatz in Niederbayern: Die Polizisten fahnden nach drei jugendlichen Tätern. (Symbolfoto) (Quelle: dpa/Patrick Pleul)

Einsatz in Niederbayern: Die Polizisten fahnden nach drei jugendlichen Tätern. (Symbolfoto) (Quelle: Patrick Pleul/dpa)

Am Samstagabend wurde eine 15-Jährige in einer Schule in Rinchnach überfallen. Die Täter zogen dem Mädchen den Pullover aus und banden sie fest. Nun sucht die Polizei nach drei Jugendlichen.

Für ein 15-jähriges Mädchen wurde eine Schulveranstaltung zum Albtraum. Sie hielt sich am Samstagabend in einer Mittelschule im niederbayerischen Rinchnach bei Deggendorf auf. Draußen im Bereich der Schule wurde sie gegen 20.30 Uhr von drei älteren Jugendlichen angesprochen, teilte das Polizeipräsidium Niederbayern am Montag mit.

"Als die 15-Jährige nicht darauf reagierte, hielt sie einer der Jugendlichen von hinten fest, ein weiterer zog an ihrem Pulli", schrieb die Polizei in einer Mitteilung. Den Jugendlichen gelang es, ihr den Pullover auszuziehen. Dann ging der Bewegungsmelder des Gebäudes an. Daraufhin band einer der Jugendlichen das Mädchen mit einer Hand an einem Regenrohr fest. Danach flüchteten die Verdächtigen.


Verdächtige sprachen bayerischen Dialekt

Die 15-Jährige blieb zum Glück unverletzt. Mit ihrem Mobiltelefon konnte sie eine Freundin anrufen. Die Kriminalpolizei Deggendorf sucht nun mit einer Beschreibung nach Hinweisen auf die mutmaßlichen Täter.

  • 1. Jugendlicher: ca. 180 cm groß, ca. 17 Jahre alt, schlank, sprach bayerischen Dialekt, bekleidet mit einer dunklen Arbeitshose und einem dunklen Oberteil, über diesem trug er eine weiße Schaffellweste, weiterhin trug er einen dunklen Hut mit einem Nadelbaumzweig.
  • 2. Jugendlicher: ca. 180 cm groß, ca. 17 Jahre alt, schlank, sprach bayerischen Dialekt, dunkle Kleidung. Er trug eine Mütze mit gelber Aufschrift an der Stirnseite.
  • 3. Jugendlicher: ca. 180 cm groß, ca. 17 Jahre alt, schlank, sprach bayerischen Dialekt, über die Kleidung liegen keine Angaben vor.

Die Kriminalpolizei Deggendorf nimmt Hinweise unter der Telefonnummer +49 991 3896-0 entgegen.


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 1 €*, WirelessCharger gratis
von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018