Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRKI: Inzidenz sinkt – Anstieg bei BA.5-VarianteSymbolbild fĂŒr einen TextRandale bei Eintracht-Feier in FrankfurtSymbolbild fĂŒr einen TextEd Sheeran ist ĂŒberraschend Vater gewordenSymbolbild fĂŒr einen Text135 Millionen Euro fĂŒr Mercedes CoupĂ©Symbolbild fĂŒr einen TextBund macht fast 140 Milliarden neue SchuldenSymbolbild fĂŒr einen TextBundestag winkt LNG-Gesetz durchSymbolbild fĂŒr einen TextFußballlegende tritt Fan auf SpielfeldSymbolbild fĂŒr einen TextEx-Bundesligatrainer muss bangenSymbolbild fĂŒr einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild fĂŒr einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserUmstrittene ProSieben-Kandidatin rausgeworfen

Massenpanik bei Totenwache fĂŒr ermordeten Rapper

Von afp
Aktualisiert am 02.04.2019Lesedauer: 2 Min.
Bei einer Totenwache fĂŒr den ermordeten US-Rapper Nipsey Hussle sind in Los Angeles mindestens sechs Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.
Bei einer Totenwache fĂŒr den ermordeten US-Rapper Nipsey Hussle sind in Los Angeles mindestens sechs Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. (Quelle: Jim Ruymen/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Aus unerklĂ€rten GrĂŒnden ist es bei einer Totenwache fĂŒr den ermordeten US-Rapper Nipsey Hussle in Los Angeles zu einer Massenpanik gekommen. Sechs Menschen wurden verletzt, zwei davon schwer.

Bei einer Totenwache fĂŒr den ermordeten US-Rapper Nipsey Hussle sind in Los Angeles mindestens sechs Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Aus bisher ungeklĂ€rten GrĂŒnden kam es am Montagabend (Ortszeit) am Tatort zu einer Massenpanik, als hunderte Menschen Abschied von Hussle nehmen wollten. Einige Verletzte hĂ€tten möglicherweise Messerwunden davongetragen, erklĂ€rte die Polizei Los Angeles (LAPD). Aufgrund der unĂŒbersichtlichen Lage vor Ort wollte die Polizei jedoch keine genaueren Angaben machen.

Nipsey Hussle, dessen wahrer Name Ermias Asghedom lautete, war am Sonntag vor seinem Modeladen im SĂŒden von Los Angeles aus nĂ€chster NĂ€he erschossen worden. Der TĂ€ter entkam laut Polizeiangaben in einem Fluchtwagen. LAPD identifizierte am Montag einen 29-JĂ€hrigen mit Namen Eric Holder als VerdĂ€chtigen. Er befindet sich demnach auf der Flucht.

Der 33-jĂ€hrige Rapper stammte aus einer von BandenkriminalitĂ€t geprĂ€gten Gegend in Los Angeles. SpĂ€ter sprach er offen ĂŒber seine Erfahrungen in der berĂŒchtigten Crips-Gang: "Wir hatten mit Tod zu tun, mit Mord", sagte er 2018 einmal der "Los Angeles Times". "Es war wie das Leben in einem Kriegsgebiet, wo die Menschen in den HĂ€userblocks sterben und jeder ein wenig abgestumpft ist", berichtete er.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Könnte die Nato Erdoğan einfach rauswerfen?
Recep Tayyip Erdoğan: Der tĂŒrkische PrĂ€sident blockiert den Nato-Beitritt von Schweden und Finnland.


Hussle stammte aus der Untergrund-Hip-Hop-Szene. Lange Zeit war er kommerziell wenig erfolgreich, seine Kollegen aber schĂ€tzten schon frĂŒh seine Mixtapes. Hip-Hop-Mogul Jay-Z kaufte ihm 100 dieser Tapes fĂŒr jeweils 100 Dollar ab.

Sein erstes im Studio produziertes Album "Victory Lap" brachte Hussle gleich eine Nominierung fĂŒr einen Grammy als bestes Rap-Album ein. Er unterlag aber bei der Verleihung im Februar der Rapperin Cardi B.

Wenige Stunden vor seinem Tod schrieb Hussle im Kurzbotschaftendienst Twitter: "Starke Feinde zu haben, ist ein Segen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
Los AngelesPolizei
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website