Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Vorfall in Offenburg: Mann verletzt 75-Jährigen schwer

Vorfall in Offenburg  

Mann verletzt 75-Jährigen schwer

17.05.2019, 10:38 Uhr | dpa

Vorfall in Offenburg: Mann verletzt 75-Jährigen schwer. Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet (Symbolbild): Ein Angreifer hat einen 75 Jahre alten Mann in Offenburg schwer verletzt. (Quelle: dpa/Marcus Führer)

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet (Symbolbild): Ein Angreifer hat einen 75 Jahre alten Mann in Offenburg schwer verletzt. (Quelle: Marcus Führer/dpa)

Ein Mann ist auf dem Heimweg von einer Gaststätte in Offenburg schwer verletzt worden. Gegen einen 25-Jährigen wird nun wegen versuchten Totschlags ermittelt.

Ein Angreifer hat einen 75 Jahre alten Mann in Offenburg schwer verletzt. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, wurde der 25 Jahre alte Tatverdächtige in der Nacht zum Donnerstag festgenommen. Ersten Ermittlungen zufolge soll er nach Mitternacht mit einem Zug am Offenburger Bahnhof angekommen sein. "Möglicherweise musste er den Zug mangels gültigen Fahrscheins verlassen und kam so zufällig in Offenburg an", hieß es.
 

 
Der 75-Jährige sei nach einem Gaststättenbesuch auf dem Heimweg gewesen. Die Hintergründe der Attacke sind unklar. Der unbewaffnete Verdächtige habe keine Angaben gemacht, teilte die Polizei mit. Ein Richter erließ am Donnerstag Haftbefehl gegen den 25-Jährigen. Ermittelt wird wegen des Verdachts des versuchten Totschlags in Tateinheit mit schwerer Körperverletzung.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal