Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

"KyoAni": Fans trauern nach Anschlag auf Kyoto Animation

Brandanschlag in Kyoto  

"Es bricht mir das Herz" – Fans trauern um ermordete Trickfilmer

18.07.2019, 12:50 Uhr | t-online.de, sth

 (Quelle: Reuters)
Viele Tote nach Feuer in Filmstudio in Japan

Bei einem mutmaßlichen Brandanschlag auf ein Filmstudio in Japan sind zahlreiche Menschen getötet worden. Japanische Behörden sprechen von mindestens 24 Todesopfern. (Quelle: t-online.de)

Kyoto in Japan: Bei einem mutmaßlichen Brandanschlag auf ein Filmstudio sind zahlreiche Menschen getötet worden. (Quelle: t-online.de)


Das Filmstudio "KyoAni" in Kyoto ist bei Anime- und Manga-Fans auf der ganzen Welt beliebt. Nach dem Brandanschlag mit vielen Toten trauern sie in den sozialen Medien – mit Bildern ihrer Lieblingsfiguren.

Seit mehr als 15 Jahren produziert Kyoto Animation, das auch "KyoAni" genannt wird, Zeichentrickfilme in Japan. Die Figuren mit den großen Augen und den kindlichen Gesichtszügen sind überall auf der Welt bekannt. Manche Anime- und Manga-Fans lieben ihre gezeichneten Stars besonders. Sie waren am Donnerstag fassungslos.

Szene aus dem "Kyoani"-Film "Liz und der blaue Vogel": "KyoAni hat viele herzerwärmende, heilende Anime produziert, und es bricht mir das Herz." (Archivfoto) (Quelle: imago images/Prod.DB)Szene aus dem "Kyoani"-Film "Liz und der blaue Vogel": "KyoAni hat viele herzerwärmende, heilende Anime produziert, und es bricht mir das Herz." (Archivfoto) (Quelle: Prod.DB/imago images)

Im Filmstudio "KyoAni" war ein verheerendes Feuer ausgebrochen. Die Zahl der Todesopfer stieg immer weiter. Die Polizei geht davon aus, dass es Brandstiftung war. Ein 41-Jähriger gestand demnach, dass er das Feuer gelegt habe.


Flut von Anime-Bildern in den sozialen Medien

Nur wenige Stunden später lag das Hashtag #PrayForKyoani auf Twitter im Trend. Etliche Fans posteten Bilder ihrer Lieblingsfiguren und bekundeten Mitgefühl. Auch andere soziale Medien wurden von Bildern von traurigen "KyoAni"-Darstellern überschwemmt. Einige der Figuren existieren schon seit mehr als 15 Jahren. 

"KyoAni hat viele herzerwärmende, heilende Anime produziert, und es bricht mir das Herz, wenn ich sehe, dass mein Lieblings-Anime-Studio angegriffen wird, weil die Leute tun, was sie lieben", schrieb User Jackie Pham aus den USA.

Fans können Trauer-Nachrichten übersetzen lassen

Das Twitter-Konto "Tokyo Otaku Mode" bot den Fans an, ihre Nachrichten an das Studio kostenlos zu übersetzen. "Wir werden bald Nachrichten von Fans sammeln und ins Japanische übersetzen, um die Liebe zu vermitteln, die internationale Fans für das Studio haben."

Ein Schwarz-Weiß-Bild, das sehr oft verbreitet wurde, zeigte trauernde Anime-Figuren. Dazu der Satz: "Betet für KyoAni". Die User wünschten den Opfern gute Besserung, schickten "viel Liebe" und boten Unterstützung an.

Wie sehr manche Anime-Fans mit ihren Stars verbunden sind, zeigte ein Tweet von Userin "anntheshutin" von den Philippinen. Sie schrieb über eine der Zeichentrickdarsteller: "Makoto hatte mich in einer der dunkelsten Zeiten meines Lebens glücklich gemacht, deshalb tut es mir leid, das Studio so zu sehen, das so viel Freude in mein Leben brachte. Ich werde für die Genesung aller beten."

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal