Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Streit zwischen Großfamilien in Berlin eskaliert – 100 Schaulustige

Gaffer behindern Einsatz  

Streit zwischen Großfamilien in Berlin eskaliert

17.08.2019, 19:21 Uhr | dpa

Streit zwischen Großfamilien in Berlin eskaliert – 100 Schaulustige. Ein Streit zwischen zwei Großfamilien im Berliner Stadtteil Neukölln (Symbolbild) lockte viele Schaulustige an. (Quelle: imago images)

Ein Streit zwischen zwei Großfamilien im Berliner Stadtteil Neukölln (Symbolbild) lockte viele Schaulustige an. (Quelle: imago images)

Erst streiten sie sich im Café, später auf der Straße: Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Großfamilien in Berlin-Neukölln schlägt hohe Wellen – und lockt etliche Schaulustige an.

Nach einem Streit zweier arabischstämmiger Großfamilien mit zwei Verletzten und Dutzenden Schaulustigen in Berlin-Neukölln ermittelt die Polizei zu den Hintergründen. Ein 46-Jähriger erlitt eine Schnittwunde am Arm, ein 40-Jähriger kam mit einer Stichverletzung im Rücken ins Krankenhaus, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Auseinandersetzung hatte demnach den Verkehr am Einsatzort zeitweise lahmgelegt.


Die Streitenden hatten sich am Freitagabend zunächst in einem Café gestritten. Im weiteren Verlauf verlagerte sich die Auseinandersetzung auf den Gehweg vor dem Lokal. Nach Zeugenangaben sollen auch Flaschen geflogen sein, die Autos beschädigten. Später am Abend trafen die Streitenden erneut aufeinander. Die Polizei trennte die Gruppen. Wegen der zeitweise bis zu 100 Schaulustigen habe die Straße für den Verkehr gesperrt werden müssen, hieß es. Die Beamten sprachen mehrere Platzverweise an Gaffer aus.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal