Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Freiburg: Hoher Sachschaden – Kinder verwüsten Kapelle

10.000 Euro Schaden  

Kinder verwüsten Kapelle in Freiburg

20.08.2019, 16:59 Uhr | AFP

Freiburg: Hoher Sachschaden – Kinder verwüsten Kapelle . Sirene eines Polizeiwagens (Quelle: imago images/Alexander Pohl/Symbolbild)

Sirene eines Polizeiwagens: Ein Anwohner übergab die Kinder der Polizei. (Symbolbild) (Quelle: Alexander Pohl/Symbolbild/imago images)

In Freiburg haben Kinder eine Kapelle verunstaltet – mit Farbe und Werkzeug. Der Schaden ist enorm. Allerdings sind die Kinder noch nicht strafmündig. 

Zwei Kinder haben in einer Kapelle in Freiburg mit Farbe gewütet und einen Schaden in Höhe von 10.000 Euro angerichtet. Wie die Polizei mitteilte, nahm das Duo zunächst einen Farbeimer und Werkzeug aus einer nahen Garage und ging damit am Sonntag in die Kapelle Sankt Fridolin. Dort verschmierten sie die Farbe auf der Einrichtung und warfen Kerzen und Blumentöpfe um. Außerdem versuchten sie, Blumentöpfe anzuzünden.
 

Ein Anwohner schnappte sich die beiden Kinder und übergab sie der Polizei. Sie waren demnach aber noch nicht strafmündig, also in einem Alter von unter 14 Jahren.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal