Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaKriminalität

Hanau: Mehrere Männer stechen auf Passanten ein – vier Verletzte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTaliban: Erste öffentliche HinrichtungSymbolbild für einen TextRennfahrer verliert FührerscheinSymbolbild für einen TextEx-ZDF-Moderator bekommt RTL-ShowSymbolbild für einen TextLegendärer Co-Trainer beendet KarriereSymbolbild für einen TextRonaldo-Schwester wütet gegen PortugalSymbolbild für einen TextLetzte "Königin der Lüfte" ausgeliefertSymbolbild für einen Text"Markus Lanz": die Gäste heuteSymbolbild für einen TextMehr als 150 Verletzte bei ZugunglückSymbolbild für einen TextKiKa-Moderator wurde rausgeworfenSymbolbild für einen TextDas ist die Ehefrau von Markus LanzSymbolbild für einen TextMetzger bietet Job für "Klima-Kleber"Symbolbild für einen Watson TeaserCalmund mit konkreter Idee zu FlickSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Gruppe sticht auf Passanten ein – zwei Verdächtige gefasst

Von dpa, nhr

29.04.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens: In Hanau wurden vier Passanten angegriffen.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens: In Hanau wurden vier Passanten angegriffen. (Quelle: Friso Gentsch/Archiv/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine Gruppe Männer hat im hessischen Hanau vier Passanten in der Innenstadt angegriffen und verletzt. Zwei mutmaßliche Täter konnten nach einer Fahndung gefasst worden.

Eine Gruppe von Männern hat in der Innenstadt von Hanau vier Passanten mit Messern angegriffen und verletzt. Die Täter konnten zunächst flüchten. Am Mittwochmorgen gab die Polizei bekannt, zwei Verdächtige festgenommen zu haben.

Was war passiert?

Nach ersten Erkenntnissen waren die Passanten unabhängig voneinander in der Innenstadt unterwegs, als sie auf fünf bis sieben Männer stießen und von ihnen angegriffen wurden. Die vier verletzten Männer im Alter zwischen 17 und 26 Jahren seien am späten Abend kurz nacheinander in der Notaufnahme eines Hanauer Klinikums erschienen, einige von ihnen mit Stichwunden. In Lebensgefahr schwebten sie nicht, hieß es.

Die Polizei fahndete unter anderem mit einem Hubschrauber nach der Tätergruppe. Zwei Verdächtige im Alter von 23 und 29 Jahren seien vorläufig festgenommen worden. Es gebe noch keine Hinweise auf den Hintergrund der Tat, sagte ein Sprecher. Ein Zeugenhinweis hatte die Ermittler auf die Spur der beiden Tatverdächtigen gebracht.

Die Staatsanwaltschaft Hanau hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Pressemitteilung der Polizei in Hanau
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So plante die Terrorgruppe den Systemumsturz
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
HanauPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website