Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Münster: Drei weitere Festnahmen bei Missbrauchskomplex

Razzien in vier Ländern  

Drei weitere Festnahmen im Missbrauchsfall von Münster

30.06.2020, 10:27 Uhr | dpa

Münster: Drei weitere Festnahmen bei Missbrauchskomplex . Abriss der Gartenlaube in Münster: An dem Tatort hatten mehrere Dutzend Männer sich an Kindern vergangen. (Quelle: imago images)

Abriss der Gartenlaube in Münster: An dem Tatort hatten mehrere Dutzend Männer sich an Kindern vergangen. (Quelle: imago images)

Dutzende Verdächtige gab es bereits im Missbrauchsfall von Münster – nun sind drei weitere hinzugekommen. Während NRW-Innenminister Reul in einer Sondersitzung im Landtag sprach, rückte die Polizei zu Durchsuchungen aus. 

Im Missbrauchskomplex Münster sind am Dienstag 180 Beamte zu Durchsuchungen in vier Bundesländern ausgerückt. Es seien drei weitere Verdächtige dem Haftrichter vorgeführt und drei weitere identifiziert worden, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) am Dienstag in einer Sondersitzung mehrerer Landtagsausschüsse zu dem Komplex. Die konzertierte Aktion habe in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen und Schleswig-Holstein stattgefunden.

Insgesamt gebe es in dem Komplex nun 21 Verdächtige, von denen 10 in Haft seien. "Weitere Kinder wurden damit aus der tagtäglichen Hölle befreit", sagte Reul.

Der Fall des schweren sexuellen Missbrauchs mehrerer Kinder in Münster war Anfang Juni bekannt geworden. Der 27 Jahre alte Hauptverdächtige war wegen Besitzes von Filmaufnahmen, die den Missbrauch an Kindern zeigen, zweifach vorbestraft.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal