Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Karlsruhe: Frau soll Tochter missbraucht haben

Wohnung bei Karlsruhe durchsucht  

Frau soll Tochter missbraucht haben

01.07.2020, 13:43 Uhr | dpa

Karlsruhe: Frau soll Tochter missbraucht haben. Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife: Die Polizei konnte die Verdächtige in einem Missbrauchsfall in Berlin festnehmen.   (Quelle: dpa/Lino Mirgeler)

Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife: Die Polizei konnte die Verdächtige in einem Missbrauchsfall in Berlin festnehmen. (Quelle: Lino Mirgeler/dpa)

Die Polizei konnte eine Frau in Berlin festnehmen, die im Verdacht steht ihr 12-jährige Tochter missbraucht und dabei gefilmt zu haben. Derzeit sichten Ermittler das Beweismaterial.  

Eine Frau aus dem Kreis Karlsruhe soll ihre zwölf Jahre alte Tochter sexuell missbraucht und davon Videoaufnahmen gemacht haben. Die Polizei sei im Zuge von Ermittlungen in Österreich auf die Spur der 47 Jahre alten Deutschen gekommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten.

Am 8. Juni wurde die Wohnung der Beschuldigten in Karlsdorf-Neuthard durchsucht, noch am selben Tag konnte die Polizei die Frau festnehmen, die sich zu dem Zeitpunkt in Berlin befand. Derzeit seien die Ermittler noch dabei, beschlagnahmtes Beweismaterial zu sichten, hieß es. Die Tochter befinde sich in staatlicher Obhut. Ein Haftbefehl gegen die Frau wurde außer Vollzug gesetzt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal