Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Hameln: Passanten finden Leiche in Springbrunnen

Ermittlungen in Hameln  

Passanten finden Leiche in Springbrunnen

17.10.2020, 16:59 Uhr | küp

Hameln: Passanten finden Leiche in Springbrunnen. Polizeieinsatz: In Hameln fanden die Ermittler zunächst keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. (Symbolfoto) (Quelle: imago images)

Polizeieinsatz: In Hameln fanden die Ermittler zunächst keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. (Symbolfoto) (Quelle: imago images)

Eine grausige Entdeckung haben Passanten am Morgen im niedersächsischen Hameln gemacht: In einem Springbrunnen in der Innenstadt fanden sie eine Leiche. Die Polizei hat noch keine klare Spur.

Im niedersächsischen Hameln haben Passanten die Leiche eines 54-jährigen Mannes in einem Springbrunnen entdeckt, wie die "Schaumburger Nachrichten" berichten. Hinweise auf Gewaltverbrechen gebe es bislang nicht. "Es wird in alle Richtungen ermittelt", zitiert das Blatt einen Polizeisprecher. 

Die Polizei sperrte den Bereich in der Hamelner Innenstadt nach dem Leichenfund am Freitagmorgen ab. In der Nähe des Fundortes seien persönliche Gegenstände gefunden worden, so die "Schaumburger Nachrichten". Die Leiche soll untersucht werden. 

Verwendete Quellen:

 


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal