Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Britischen Corona-Experten Chris Witty belästigt: Acht Wochen Haft auf Bewährung

Urteil in Großbritannien  

Corona-Experten belästigt: Acht Wochen Haft auf Bewährung

30.07.2021, 19:44 Uhr

Britischen Corona-Experten Chris Witty belästigt: Acht Wochen Haft auf Bewährung. Chris Witty: Er ist der oberste Gesundheitsberater der britischen Regierung. (Quelle: Getty Images/Stefan Rousseau-WPA Pool)

Chris Witty: Er ist der oberste Gesundheitsberater der britischen Regierung. (Quelle: Stefan Rousseau-WPA Pool/Getty Images)

Er wollte den Corona-Experten der britischen Regierung zu einem Selfie zwingen – dafür verurteilte ein Gericht einen 24-Jährigen nun zu Haft auf Bewährung. Seinen Job hat er bereits verloren. 

Weil er gemeinsam mit einem Kumpel den medizinischen Chefberater der britischen Regierung, Chris Whitty, belästigt hat, ist ein 24-Jähriger zu acht Wochen Haft verurteilt worden. Die Strafe wurde für zwei Jahre auf Bewährung ausgesetzt, wie ein Gericht in London am Freitag entschied. Der Mann, der wegen des Vorfalls seinen Job als Immobilienmakler verloren hatte, hatte sich zuvor der Körperverletzung schuldig bekannt. Er muss zudem rund 300 Pfund (350 Euro) Strafe und Gebühren zahlen. Whitty wurde bei dem Übergriff nicht verletzt.

Der 24-Jährige hatte zusammen mit seinem gleichaltrigen Freund vor gut einem Monat versucht, den Professor in einem Londoner Park zu einem Selfie zu zwingen. Die beiden Betrunkenen hielten Whitty, der oft mit Premierminister Boris Johnson bei Pressekonferenzen auftritt, fest und grölten triumphierend. Ein Video des Vorfalls verbreitete sich rasch und löste Empörung aus, auch Johnson kritisierte die Männer.

Der zweite Angeklagte plädierte auf nicht schuldig. Das Verfahren gegen ihn wird am 23. November fortgesetzt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: