Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Italienischer Mafia-Boss der 'Ndrangheta in Madrid von Polizei gefasst

Seit 2005 gesucht  

Italienischer Mafiaboss in Spanien gefasst

05.08.2021, 13:12 Uhr | dpa

Italienischer Mafia-Boss der 'Ndrangheta in Madrid von Polizei gefasst. Spanische Polizei bei der Festnahme eines Mafiabosses: Der Italiener wurde bereits 2005 zu 30 Jahren Haft verurteilt. (Quelle: dpa/Policia Nacional)

Spanische Polizei bei der Festnahme eines Mafiabosses: Der Italiener wurde bereits 2005 zu 30 Jahren Haft verurteilt. (Quelle: Policia Nacional/dpa)

Jahrelang blieb er mit falschen Papieren unentdeckt, nun griff die Polizei zu: In Madrid wurde ein hochrangiger Mafia-Boss aus Italien festgenommen. Dabei sollte er schon lange im Gefängnis sitzen.

Die spanische Polizei hat einen hochrangigen italienischen Mafia-Boss gefasst. Der Chef der 'Ndrangheta aus dem süditalienischen Kalabrien sei nach monatelangen Ermittlungen in Madrid festgenommen worden, teilte die Nationalpolizei am Donnerstag mit. Es handele sich um einen der wichtigsten Mafiosi Kalabriens sowie um einen der meistgesuchten Verbrecher Italiens. Die Aktion sei in Zusammenarbeit mit den italienischen Behörden durchgeführt worden.

Der Italiener sei bereits im Jahr 2005 zu 30 Jahren Haft verurteilt worden. Den amtlichen Angaben zufolge war er seit längerer Zeit flüchtig und hatte sich in den vergangenen Monaten unter anderem bei Verwandten in Barcelona im Nordosten Spaniens aufgehalten. In Madrid sei er jetzt mit falschen Papieren aus Portugal aufgegriffen worden. Neben den falschen Papieren seien bei der Aktion sechs Mobiltelefone sowie Bargeld in Höhe von 6.000 Euro sichergestellt worden, hieß es.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: