Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Ulm: Häftling verletzt sich bei Fluchtversuch aus Gefängnis schwer

Sturz aus 15 Metern Höhe  

Häftling verletzt sich bei Fluchtversuch aus Gefängnis schwer

08.08.2021, 14:34 Uhr | AFP

Ulm: Häftling verletzt sich bei Fluchtversuch aus Gefängnis schwer. Wachturm einer Haftanstalt (Archivbild): Wie die Polizei berichtete, kletterte der Häftling über ein Regenrohr vom Dach der Haftanstalt. (Quelle: imago images)

Wachturm einer Haftanstalt (Archivbild): Wie die Polizei berichtete, kletterte der Häftling über ein Regenrohr vom Dach der Haftanstalt. (Quelle: imago images)

Er kletterte auf das Dach der Haftanstalt und stürzte anschließend 15 Meter in die Tiefe: Im baden-württembergischen Ulm hat sich ein Häftling auf der Flucht schwer verletzt.

Bei einem waghalsigen Fluchtversuch aus einem Untersuchungsgefängnis hat sich ein Häftling im baden-württembergischen Ulm schwer verletzt. Wie die Polizei der Stadt berichtete, wollte der Mann am Samstag über ein Regenrohr vom Dach der Haftanstalt klettern. Dabei stürzte er aus etwa 15 Metern ab und fiel auf ein Auto, das vor dem Gefängnis parkte.

Passanten verständigten Polizei und Rettungsdienst. Nach Angaben der Beamten war der Häftling am Samstagnachmittag während seines Hofgangs auf das Dach der Justizvollzugsanstalt gelangt. Wie ihm dies gelang, war zunächst aber unklar. Weitere Angaben wurden nicht gemacht. Mitgeteilt wurde nur, dass es sich um einen Untersuchungshäftling handelte. Er wurde demnach noch nicht rechtskräftig verurteilt und sitzt noch keine Haftstrafe ab.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: