Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Schweinfurt: Mann missbrauchte Stieftochter und heiratete sie – zehn Jahre Haft

Zur Prostitution gezwungen  

Mann missbrauchte Stieftochter und heiratete sie – zehn Jahre Haft

04.11.2021, 12:38 Uhr | dpa

Schweinfurt: Mann missbrauchte Stieftochter und heiratete sie – zehn Jahre Haft. Sitz vom Landgericht Schweinfurt in Unterfranken (Archivbild): Der Mann wurde zu zehn Jahren Haft verurteilt. (Quelle: imago images/Thomas Robbin)

Sitz vom Landgericht Schweinfurt in Unterfranken (Archivbild): Der Mann wurde zu zehn Jahren Haft verurteilt. (Quelle: Thomas Robbin/imago images)

Für schwere Straftaten gegen seine eigene Stieftochter wurde ein 62-Jähriger zu zehn Jahren Haft verurteilt. Der Mann hatte sie über Jahre gequält und missbraucht.

Für den jahrelangen, schweren sexuellen Missbrauch seiner Stieftochter ist ein 62 Jahre alter Mann vom Landgericht Schweinfurt zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Das bestätigte ein Gerichtssprecher am Donnerstag. Der Mann sei wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes in 54 Fällen, wegen Vergewaltigung, sexueller Nötigung, Menschenhandels zum Zweck der sexuellen Ausbeutung und des Besitzes von Kinderpornografie verurteilt worden.

Rechtsmittel waren einen Tag nach dem Urteilsspruch noch nicht eingelegt worden, wie der Sprecher sagte. Nach Medienberichten hatte der 62-Jährige seine Stieftochter als Kind missbraucht, als Jugendliche zur Prostitution gezwungen – und später geheiratet. In der Ehe soll er sie vergewaltigt und gequält haben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: