Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaKriminalität

Australien fasst "gewalttätigen" Mafia-Auftragskiller nach 12 Jahren


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Ski-Weltmeister von Lawine getötetSymbolbild für einen TextAldi Nord: Erben haben sich geeinigtSymbolbild für einen TextJanuar-Wetter besorgt MeteorologenSymbolbild für einen TextHockey-Weltmeister unter Jubel empfangenSymbolbild für einen TextVanessa Mai zeigt sich oben ohneSymbolbild für einen TextGaleria-Mitarbeiter: bittere NeuigkeitenSymbolbild für einen TextSongwriter-Legende ist totSymbolbild für einen TextEx-BVB-Star zurück in der BundesligaSymbolbild für einen TextPopstar heiratet 31 Jahre jüngeres ModelSymbolbild für einen TextDschungel: Fans sorgen sich um CosimoSymbolbild für einen TextKatzenberger sauer auf "Arschkriecher"Symbolbild für einen Watson TeaserRTL: Fans lachen über TV-Panne bei IBESSymbolbild für einen TextBund fördert nachhaltige Wohngebäude
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Australien fasst Mafia-Auftragskiller nach 12 Jahren

Von afp
Aktualisiert am 22.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Ravenshoe, Queensland: In diesem verlassenen Haus wurde der 64-Jährige nach 12 Jahren auf der Flucht festgenommen.
Ravenshoe, Queensland: In diesem verlassenen Haus wurde der 64-Jährige nach 12 Jahren auf der Flucht festgenommen. (Quelle: AAP/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

2010 sollte ein mutmaßlicher Mafia-Auftragsmörder in Australien vor Gericht kommen – doch dann gelang ihm die Flucht. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung wurde er nun gefasst.

Die australische Polizei hat nach zwölf Jahren Fahndung einen der meistgesuchten Verbrecher des Landes festgenommen. Dem mutmaßlichen Mafia-Auftragsmörder werde Verschwörung zum Mord und Handel mit 25.000 Ecstasy-Tabletten vorgeworfen, er sei ausgesprochen "gewalttätig", erklärte der leitende Polizeibeamte Mick Frewen am Dienstag. Der Verdächtige war 2010 auf Kaution freigelassen worden und kurz vor seiner Gerichtsverhandlung geflohen.

Ihm wurde damals unter anderem vorgeworfen, an der Planung eines Anschlags auf eine Hochzeit beteiligt gewesen zu sein. Auf seiner Flucht vor der Polizei hatte sich der Mann verkleidet und war dabei auch in einen sogenannten Fatsuit geschlüpft, um dicker zu erscheinen. Am Montag wurde er nach einem Hinweis aus der Bevölkerung in einem verlassenen Haus in der Kleinstadt Ravenshoe im Bundesstaat Queensland festgenommen.

Der Mann stand auf der Liste der zehn meistgesuchten Verbrecher Australiens. Für Hinweise, die zu seiner Ergreifung führen, hatten die Behörden 100.000 australische Dollar (64.000 Euro) Belohnung ausgesetzt. Wegen eines Mordes im Jahr 1981 saß er bereits 15 Jahre lang in Haft. Er wurde am Dienstag einem Richter in Queensland vorgeführt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sechsjährige verheiratet – Ex-Mann und Eltern vor Gericht
Von Lisa Becke
AustralienPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website