• Home
  • Panorama
  • Kriminalität
  • Mallorca: Zwei Deutsche sollen Frau vergewaltigt haben – U-Haft


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextOligarch tot im Pool gefundenSymbolbild für einen TextLufthansa-Mitarbeiter schreiben BrandbriefSymbolbild für ein VideoErstaunliche Studie: Pille statt Sport?Symbolbild für einen TextFrauen-EM: Spielplan zum AusdruckenSymbolbild für ein VideoUkrainer machen Schrott zu KampfmobilenSymbolbild für einen TextRiesiges Hakenkreuz in Feld gemähtSymbolbild für einen TextDrohne liefert dringende MedikamenteSymbolbild für einen TextDiese Rufnummern sollten Sie blockierenSymbolbild für einen TextPremiere bei NDR-TalkshowSymbolbild für einen TextHerzogin Kate "nahm Auftrag sehr ernst"Symbolbild für einen TextPfleger soll Behinderte vergewaltigt habenSymbolbild für einen Watson TeaserMario Götze bereut wichtige EntscheidungSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Zwei Deutsche sollen Frau vergewaltigt haben – U-Haft

Von dpa
Aktualisiert am 27.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Touristen am Strand von Mallorca: Auf der Insel sind zwei Deutsche wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung festgenommen worden (Symbolbild).
Touristen am Strand von Mallorca: Auf der Insel sind zwei Deutsche wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung festgenommen worden (Symbolbild). (Quelle: Clara Margais/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Erneut sind deutsche Touristen auf Mallorca in Untersuchungshaft: Zwei Männer sollen eine junge Frau missbraucht haben. Die Beschuldigten behaupten, die 22-Jährige habe dem zugestimmt.

Zwei Urlauber aus Deutschland sitzen auf Mallorca unter dem Verdacht der Vergewaltigung im Gefängnis. Nach der Festnahme der beiden Männer an der Playa de Palma habe der diensthabende Richter am Donnerstag die Einweisung der Verdächtigen in Untersuchungshaft angeordnet, berichteten am Freitag Medien der spanischen Mittelmeer-Insel.

Der Sprecher der mallorquinischen Polizei bestätigte auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur diese Informationen. Erst am Samstag waren 13 Touristen aus Deutschland wegen mutmaßlicher Brandstiftung auf Mallorca in U-Haft gekommen. Mehr dazu lesen Sie hier.

Aussage gegen Aussage

Die Vergewaltigung soll sich am Mittwoch in einem Hotel am Ballermann ereignet haben. Bei dem mutmaßlichen Opfer handelt es sich den amtlichen Angaben zufolge um eine 22-Jährige, die ebenfalls aus Deutschland stammt und auf der Insel Urlaub machte. Die Frau sei auf der Polizeiwache an der Playa erschienen und habe weinend davon erzählt, dass sie vergewaltigt worden sei.

Die Zeitung "Ultima Hora" berichtete unter Berufung auf Ermittlerkreise, dass die Frau nach eigenen Angaben nach einem Barbesuch betrunken von einem der beiden Männer angesprochen und auf ein Hotelzimmer eingeladen worden sei. Dort habe dieser ihr sexualisierte Gewalt angetan. Die beiden Festgenommenen behaupteten derweil, die junge Frau habe dem zugestimmt, schrieb die Zeitung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Zweijähriger ist nach Highland-Park-Angriff Vollwaise
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
DeutschlandMallorcaPolizeiVergewaltigung
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website