Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePanoramaMenschen

Herford: 22-Jähriger trennt sich auf Schlachthof den Fuß ab


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFifa ermittelt gegen den DFBSymbolbild für einen TextTor-Gala bei Kamerun und SerbienSymbolbild für einen TextBizeps aufgepumpt: Kampfsportler in KlinikSymbolbild für einen TextEhemaliges Pionierlager versteigertSymbolbild für einen TextZwei Teenager in London erstochenSymbolbild für einen TextGoretzka überrascht mit ErkenntnisSymbolbild für einen TextDFB-Star Gündogan mit AnsageSymbolbild für einen TextDFB-Spieler hatten Ärger mit SecuritySymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen TextFrau bekommt fiese Absage von VermieterSymbolbild für einen TextUnfallfahrer betrinkt sich an TankstelleSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Ex-DFB-Star erklärt Skandal-SpruchSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

22-Jähriger trennt sich auf Schlachthof den Fuß ab

Von dpa
Aktualisiert am 15.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Unfall
Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Quelle: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf einem Schlachthof in Nordrhein-Westfalen ist es zu einem Arbeitsunfall gekommen. Ein Mann blieb mit seinem Fuß hängen.

Ein 22-jähriger Mann ist nach einem Arbeitsunfall auf einem Schlachthof in Herford schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen worden. Der Mann sei am Samstagvormittag in einem Lastenaufzug mit dem Fuß hängengeblieben, sodass dieser abgetrennt worden sei, sagte ein Sprecher der Polizei.

Lebensgefahr bestand jedoch nicht. Wie genau das Ganze ablief, war zunächst noch unklar. Der Unfallort wurde beschlagnahmt. Zuvor hatte das "Westfalen-Blatt" berichtet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Sobald du einen Fuß nach Katar setzt, töten wir dich"
Von Tobias Eßer
HerfordPolizeiUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website