t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanoramaMenschen

Österreich: Zwölfjähriger stürzt bei Schulausflug von Hotelvordach – tot


Zwölfjähriger stürzt von Hotelvordach – tot

Von dpa
01.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Notarzt-Fahrzeug in Österreich (Symbolbild): Der Junge verstarb nach dem Sturz.Vergrößern des BildesNotarzt-Fahrzeug in Österreich (Symbolbild): Der Junge verstarb nach dem Sturz. (Quelle: Wolfgang Spitzbart/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

In Österreich ist ein Junge 15 Meter tief gestürzt. Ein Hotelgast verständigte den Notarzt, doch der Versuch den Jungen wiederzubeleben scheiterte.

Ein zwölfjähriger Junge ist in der Nähe von Wien von dem Vordach eines Hotels gestürzt und ums Leben gekommen. Der Junge hatte am Freitagmorgen ein Gangfenster des Hotels in der Gemeinde Wiener Neudorf geöffnet und war auf das Vordach gestiegen, wie die Polizei mitteilte.

Nachdem der rumänische Schüler etwa 15 Meter in die Tiefe gestürzt war, alarmierte ein anderer Gast die Rettungskräfte. Der Gast und ein Notarzt versuchten, den Jungen wiederzubeleben. Der Zwölfjährige konnte jedoch nicht mehr gerettet werden. Er gehörte zu einer etwa 30-köpfigen Schülergruppe.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website