t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanoramaMenschen

Niedersachsen | Nordholz: Kind (11) stirbt nach Unfall mit Schulbus


Gedränge an Haltestelle
Kind stirbt nach Unfall mit Schulbus

Von afp
22.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Schulbus (Symbolbild): Der Junge starb an den Folgen des Unfalls.Vergrößern des BildesSchulbus (Symbolbild): Der Junge starb infolge des Unfalls. (Quelle: Tanja Pickartz/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In Niedersachsen verunglückte vor zwei Wochen ein Junge. Nun gibt es schlechte Nachrichten: Er überlebte nicht.

Zwei Wochen nach einem Unglück mit einem Schulbus im niedersächsischen Nordholz ist ein zum Unfallzeitpunkt Zehnjähriger gestorben. Wie die Polizei in Cuxhaven am Donnerstag mitteilte, erlag der Junge am Vortag in einem Krankenhaus seinen Verletzungen. Er war am 7. Februar an einer Haltestelle in einem Gedränge unter den Bus geraten und dabei lebensgefährlich verletzt worden.

Laut Polizei dauerten die Ermittlungen zu dem Unfall weiter an. Zudem prüften die zuständigen Behörden bereits umfangreiche Maßnahmen, "um solch tragische Unfälle in Zukunft zu vermeiden".

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website