t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaMenschen

Unna | Schwerte: 18-Jähriger durch Stromschlag getötet


Tragisches Unglück
Schwerte: 18-Jähriger stirbt durch Stromschlag

Von dpa
Aktualisiert am 24.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Bahnhof mit BahnsteigVergrößern des BildesBlick auf die Bahnsteigkante eines Bahnhofs (Symbolbild): In Schwerte starb ein junger Mann durch einen Stromschlag. (Quelle: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am Güterbahnhof Schwerte kam es am Freitag zu einem tragischen Unglück. Ein junger Mann kletterte auf einen Zug und erlitt einen tödlichen Stromschlag.

Ein 18 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall am Güterbahnhof in Schwerte (Kreis Unna) ums Leben gekommen. Am späten Freitagabend habe sich der Jugendliche in Begleitung von zwei Freunden am Bahnhof befunden, teilte die Polizei in Unna am Samstag mit.

Die Gruppe habe die Gleise überquert, einer von ihnen sei auf einen Waggon geklettert, wo es zu dem tragischen Unglück kam. Der 18-Jährige erlitt einen Stromschlag, er stürzte vom Dach auf die Gleise. Der Rettungsdienst habe nur noch seinen Tod feststellen können, berichtete die Polizei.

Die Polizei Unna ermittelt derzeit die genauen Umstände. Augenzeugen und die eingesetzten Kräfte der Polizei und Feuerwehr wurden betreut. Die Polizei wies darauf hin, dass das Betreten von Bahnanlagen und das Klettern auf Züge sehr gefährlich ist und lebensbedrohliche Konsequenzen haben kann.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website