Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaMenschen

Veronika Fischer: Oberbürgermeisterin von Mayen beging Selbstmord


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNach 27 Jahren: ARD-Sendung eingestelltSymbolbild für einen TextÖlpreise steigen starkSymbolbild für einen TextKonzertabsage: Sorge um Steven TylerSymbolbild für einen TextMultimillionär gewinnt im Lotto – HerzanfallSymbolbild für einen TextSpanien: Deutscher tot im Müll gefundenSymbolbild für einen TextDésirée Nick teilt Nacktfoto mit MessageSymbolbild für einen TextMonaco-Royals: Babybauchfoto im BikiniSymbolbild für einen TextBericht: BVB-Duo vor Winter-WechselSymbolbild für einen TextMassenschlägerei in KinderparadiesSymbolbild für einen TextDroht jetzt eine Sprit-Knappheit?Symbolbild für einen TextDiebe in Luxus-SUV werden geblitztSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer sichtlich schockiertSymbolbild für einen TextDiese drei Krankheiten drohen "Best Agern"
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Oberbürgermeisterin von Mayen beging Selbstmord

Von t-online
Aktualisiert am 08.05.2012Lesedauer: 2 Min.
Mayens Oberbürgermeisterin Veronika Fischer ist tot
Mayens Oberbürgermeisterin Veronika Fischer ist tot (Quelle: dapd)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Oberbürgermeisterin von Mayen, Veronika Fischer, ist tot. Die CDU-Politikerin war seit 2008 Oberhaupt der rheinland-pfälzischen Eifelstadt und hinterlässt zwei Kinder. Laut Polizeiangaben beging die 47-Jährige Selbstmord.

Die Umstände des Todes der CDU-Politikerin seien noch unklar, sagte Oberstaatsanwalt Hans-Peter Gandner gegenüber dem SWR. Es sei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Weitere Details nannte er nicht.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

In der Nacht zum Sonntag als vermisst gemeldet

Die "Rhein-Zeitung" berichtet, dass Fischer in der Nacht zum Sonntag als vermisst gemeldet worden sei. Daraufhin startete die Polizei eine groß angelegte Suchaktion.

Am späten Nachmittag wurde sie leblos in ihrer Wohnung gefunden. Dort hatte man zwar zuvor schon nach ihr gesucht, sie muss aber in ihre Wohnung zurückgekehrt sein, nachdem die Beamten dort gewesen waren.

Laut "Rhein-Zeitung" hatte Fischer am Freitag ihr Büro im Rathaus penibel aufgeräumt verlassen. Am Samstag wurde sie dann zum letzten Mal gesehen.

Vom Ehemann getrennt

In der Stadt wird laut "Rhein-Zeitung" darüber spekuliert, ob die Trennung von ihrem Mann etwas mit der Tat zu tun haben könnte. Die beiden 12 und 13 Jahre alten Kinder wohnen beim Vater.

Erst vor wenigen Wochen habe die Stadtchefin zudem auf der Fahrt nach Mayen einen schweren Autounfall gehabt, bei dem ihr Wagen in Flammen aufging.

Bürger können sich in Kondolenzbuch eintragen

Der Beigeordnete und Mayener CDU-Vorsitzende Bernhard Mauel war geschockt: "Das ist so traurig und tragisch, ich kann jetzt nichts sagen", wurde Mauel in der "Rhein-Zeitung" zitiert. Ein Bürger der Stadt äußerte sich in dem Blatt zu dem Tod der Politikerin wie folgt: "Nach außen hin war sie die Maggie Thatcher von Mayen, knallhart in ihren Entscheidungen und stark. Innen drin aber war wohl eher eine Prinzessin Diana."

Die Mayener Bürger können sich bis Freitag in ein Kondolenzbuch eintragen. Das teilte die Stadtverwaltung mit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sohn enthüllt: Bin Laden testete Chemiewaffen an Hunden
  • Marianne Max
Von Marianne Max, Lara Schlick
CDUMayenPolizeiSelbstmord
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website