Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Mainzer FDP-Politiker Tobias Huch erhält Morddrohungen

Einsatz gegen Flüchtlingshetze  

Mainzer FDP-Politiker erhält Morddrohungen

21.09.2015, 18:34 Uhr | t-online.de, dpa

Mainzer FDP-Politiker Tobias Huch erhält Morddrohungen. Tobias Huch (FDP) will sich von Morddrohungen nicht von seinem Einsatz für Flüchtlinge abbringen lassen. (Quelle: dpa)

Tobias Huch (FDP) will sich von Morddrohungen nicht von seinem Einsatz für Flüchtlinge abbringen lassen. (Quelle: dpa)

Sein Einsatz gegen Flüchtlingshetze und für kurdische Anliegen hat dem Mainzer FDP-Politiker Tobias Huch zahlreiche Morddrohungen im Internet eingebracht. Das Landeskriminalamt (LKA) Rheinland-Pfalz ermittelt.

Das LKA und das Polizeipräsidium beobachteten die Veröffentlichungen sehr genau und führten Schutzmaßnahmen durch, sagte eine LKA-Sprecherin in Mainz. Die "Bild"-Zeitung hatte über die Mails und die Ermittlungen berichtet.

Das LKA ging nicht näher auf den Schutz ein, wies aber darauf hin, dass der FDP-Politiker 2014 über Sicherheitstechnik beraten worden sei. Huch wendet sich im Netz gegen extreme Islamisten und Rechtsradikale.

Das Vorstandsmitglied der Jungen Liberalen Rheinland-Pfalz erklärte in der Online-Plattform Facebook, er habe Hunderte Morddrohungen erhalten, vor allem von Mitgliedern der rechtsgerichteten türkischen Vereinigung "Graue Wölfe".

"Das schreckt mich nicht ab!"

"Das ist die Folge, wenn man klare Kante zeigt und in Kurdistan hilft", schrieb er dort. Huch sammelte mit einer Spendenaktion über zwei Millionen Wasserflaschen für Kurden im Nordirak. "Aber das schreckt mich nicht ab! Das motiviert mich!" Huch dringt auf ein Verbot der "Grauen Wölfe".

Mit einem Video über die Situation in Krisengebieten und gegen Flüchtlings-Hetze bei Facebook hatte er bereits für Aufmerksamkeit im Internet gesorgt: Über 6,5 Millionen Mal wurde dieses Video aufgerufen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Diese Winterjacken sind diese Saison im Trend
bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018