Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

15-Jährige Bernadette K. aus Viersen wird vermisst

Mädchen rannte weg  

15-Jährige in Viersen vermisst

31.05.2016, 18:59 Uhr | t-online.de

15-Jährige Bernadette K. aus Viersen wird vermisst. Mit diesem Bild sucht die Polizei nach Bernadette K. (Quelle: Polizei Mönchengladbach)

Mit diesem Bild sucht die Polizei nach Bernadette K. (Quelle: Polizei Mönchengladbach)

In Viersen wird seit dem Montag ein 15-jähriges Mädchen vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise zum Aufenthalt der Jugendlichen.

Bernadette K. wurde am Nachmittag von ihrer Mutter als vermisst gemeldet. Sie war mit ihrem Kind im Bereich im Viersener Stadtteil Süchteln unterwegs, als sich das Mädchen losriss und wegrannte. 

Bernadette K. ist möglicherweise selbstmordgefährdet. Das Mädchen ist etwa 1,70 Meter groß und schlank. Sie hat schwarze, lange Haare. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war sie mit einer schwarzen Lederjacke, schwarzen Leggins mit Blumenmuster und braunen Pumps bekleidet. Möglicherweise hält sich das Mädchen im Bereich Mönchengladbach auf.

Hinweise auf die Vermisste oder ihren möglichen Aufenthaltsort nimmt das Kriminalkommissariat West unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal