Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Nach 75 Jahren – Leichen in Schweizer Gletscher entdeckt

Jahrzehnte im Eis  

Leichen in Schweizer Gletscher entdeckt

18.07.2017, 19:36 Uhr | dpa , pdi

Nach 75 Jahren – Leichen in Schweizer Gletscher entdeckt. Verwitterte Kleider, Bergschuhe und andere Gegenstände die zusammen mit zwei Leichen gefunden worden sind.  (Quelle: dpa/GLACIER 3000)

Verwitterte Kleider, Bergschuhe und andere Gegenstände die zusammen mit zwei Leichen gefunden worden sind. (Quelle: GLACIER 3000/dpa)

In den Schweizer Alpen sind zwei Leichen entdeckt worden, die vermutlich über 75 Jahre vermisst wurden. Eine Frau erkenne bei den Vermissten ihre Eltern wieder.

Die Wanderer lagen eng beisammen, wie ein Bild am Dienstag zeigte. Die schwarzen Bergschuhe ragen dabei aus dem Schnee, die Kleidung ist verwittert, eine Glasflasche liegt zu ihren Füßen. Daneben wurden noch ein Buch und eine Uhr gefunden. Die dicke Eisschicht konservierte die Leichen über all die Jahre.

Die Vermissten wurden bereits vergangene Woche auf mehr als 2600 Metern Höhe im Tsanfleuron-Gletscher oberhalb von Les Diablerets zufällig von einem Angestellten einer Skistation gefunden. Der Pistenbully-Fahrer dachte zunächst, dass es sich um Steine handle, so der Geschäftsführer des Gebiets, Bernhard Tschannen.

Ein Ausflug ohne Rückkehr

Eine 79-Jährige will in den Toten ihre Eltern wiederentdeckt haben. "Mama und Papa werden endlich ihre letzte Ruhe finden", sagte die Frau der Zeitung "Le Matin". Sie und ihre sechs Geschwister hätten ein Leben lang nach dem zum Zeitpunkt des Verschwindens 40-jährigen Schuhmacher und der 37-jährigen Lehrerin gesucht. Ihren Aussagen nach machten ihre Eltern 1942 alleine einen Ausflug in die Alpen, von dem sie nie mehr zurückkamen. "Sie wollten das Vieh füttern und am gleichen Abend zurück sein", sagte die Tochter.

Die Polizei flog die menschlichen Überreste aus dem Grenzgebiet zwischen den Kantonen Waadt, Bern und Wallis ins Tal. Die Leichen werden nun in Lausanne untersucht. Auch eine Seilschaft verschwand 1926 in dem Gebiet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal