Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Bei 50 Grad: Eltern lassen Zweijähriges Kind im Auto

Bei 50 Grad Celsius  

Eltern lassen zweijähriges Kind im Auto

22.07.2017, 15:45 Uhr | dpa

Bei 50 Grad: Eltern lassen Zweijähriges Kind im Auto. Rettungskräfte konnten das Kleinkind noch rechtzeitig versorgen. (Symbolbild). (Quelle: imago images/Horst Galuschka)

Rettungskräfte konnten das Kleinkind noch rechtzeitig versorgen. (Symbolbild). (Quelle: Horst Galuschka/imago images)

In Schwaben haben Eltern ihr zweijähriges Kind im verschlossenen Auto zurückgelassen. Ein herbeigerufener Rettungsdienst musste das Kleinkind versorgen.

Nach Polizeiangaben bemerkte eine Zeugin das Kleinkind am Freitagnachmittag in dem geparkten Wagen in Babenhausen, in dem die Feuerwehr später rund 50 Grad Celsius maß. Die Eltern hatten das Kind laut Polizei für längere Zeit alleine gelassen. Als diese zu den Einsatzkräften stießen, konnte das Kind vom Rettungsdienst versorgt werden.

Die Polizei weist darauf hin, Kinder nicht unbeaufsichtigt in Fahrzeugen zu lassen. Bei warmem Wetter kann es durch die Sonneneinstrahlung zu erheblichen Temperaturen im Inneren kommen, die zu einer Schädigung des Kindes führen können.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal